056 Pragmatisch. Praktisch. Gut.
Ein großartiges Erbe

01.12.2021, Katja Kerschgens

Anpacken statt aufgeben, improvisieren statt insistieren: Pragmatismus ist immer hin zur Lösung und weg vom Problem. Und ich hab´s geerbt!
055 Und du - bist - raus!
Gaston Florin flog von der Schauspielschule

24.11.2021, Katja Kerschgens und Gaston Florin

Gaston Florin machte nach seinem Rauswurf als Zauberweltmeister und mit seiner Kunstfigur Jacqueline D'arc erst recht weiter…
054 Der Gegenteiltest
Zukunft entsteht jetzt

17.11.2021, Katja Kerschgens

Jammern, traurig oder wütend sein - und damit wirklich alt werden wollen? Der Gegenteiltest sorgt dafür, dass du dich jetzt für deine Zukunft entscheidest.
053 Von der Sucht des Partners lösen
Karoline Bruse verließ die Opferrolle

10.11.2021, Katja Kerschgens und Karoline Bruse

 Karoline Bruse lernte, sich selbst zu verzeihen, als sie ihren Partner und seine Alkoholsucht verließ.
052 Ich muss gar nichts!
Wörter, die nicht guttun

03.11.2021, Katja Kerschgens

Manchmal ist es nur ein einziges Wort und zack - fremdbestimmt. Es ist nämlich ein Unterschied, etwas zu müssen oder zu wollen!
051 VOR der Krise handeln
Thomas Göller traf eine Entscheidung

27.10.2021, Katja Kerschgens und Thomas Göller

Für Thomas Göller waren weder die Ärzte, noch seine Frau ausschlaggebend für seine radikale Veränderung..
050 Neuer Fokus, neues Tempo!
Wenn´s auf einmal fluppt…

20.10.2021, Katja Kerschgens

Wenn Dinge nicht weitergehen, liegt es gerne mal am falschen Fokus. Ändert sich dieser aber, nimmt das eigene Tun plötzlich Fahrt auf.
049 Urlaub? Unfall!
Zamyat M. Klein kehrte liegend zurück

13.10.2021, Katja Kerschgens und Zamyat M. Klein

Zamyat M. Klein verunglückte im Urlaub schwer und feierte während ihrer Heilung jeden noch so kleinen Erfolg.
048 Ab in den Flow!
Wenn´s passt, geht´s von alleine

06.10.2021, Katja Kerschgens

Da schaust du nach ein paar Minuten auf die Uhr und es sind Stunden vergangen: Das ist Flow! Da rast nicht nur die Zeit, da vergisst man sich selbst.
047 Gold in der eigenen Olympiade
Sabine Asgodom gewann mit einem klaren Warum

29.09.2021, Katja Kerschgens und Sabine Asgodom

Sabine Asgodom setzte sich ein attraktives Ziel, holte sich Hilfe und blieb konsequent dran. Damit siegte sie bei ihrer eigenen Olympiade.
046 Juchhuuu, ich bin noch da!
Von Einschlägen und Bonusrunden

22.09.2021, Katja Kerschgens

Morgen könnte alles vorbei sein. Oder in ein paar Minuten… Genau. Und deshalb beginnt jetzt das Bonusspiel!
045 Krise? Glückwunsch!
Anastasia Umrik sprüht vor Energie

15.09.2021, Katja Kerschgens und Anastasia Umrik

Anastasia Umrik trotzt ihrem Muskelschwund mit unbändigem Lebenswillen und Schaffenskraft. Krisen sind für sie ein Motor.
044 Einfach mal loslassen
Was weg ist, ist nicht gleich verloren

08.09.2021, Katja Kerschgens

So vieles kann oder muss man manchmal auf- oder weggeben: Gegenstände, Angewohnheiten, Annehmlichkeiten. Ja und? 
043 Von der Krise ins Vertrauen
Martin Laschkolnig fing mit Vergebung an

01.09.2021, Katja Kerschgens und Martin Laschkolnig

Die Ehe von Martin Laschkolnig fand ein jähes Ende. Und doch war das nicht das Ende, sondern der Anfang von neuem Vertrauen und Themen. 
042 Werde doch konkret!
…alles andere dauert länger

25.08.2021, Katja Kerschgens

Man müsste mal… und dann bleibt es beim Wunsch. Aber mit einer konkreten Vorstellung von etwas geht es auch rein in die Umsetzung.
041 Neues Denken wagen
Karola Sakonik tanzt auf neuen Bühnen

18.08.2021, Katja Kerschgens und Karola Sakonik

Als Karola Sakonik körperlich von jetzt auf gleich ausgebremst wurde, lernte sie vor allen Dingen, neu über sich und die Welt zu denken ... 
040 Was mache ich jetzt daraus?
Jammern oder handeln – meine Entscheidung

11.08.2021, Katja Kerschgens

Ob Krise oder sogar Katastrophe, das sind erstmal die Fakten. Jetzt entscheidet sich, ob es danach ab- oder aufwärts geht. 
039 Diagnose? Durchstarten!
Michaela Stach nutzte ihren Weckruf

04.08.2021, Katja Kerschgens und Michaela Stach

Für Michaela Stach war ihre MS-Diagnose der Startschuss, gleich eine ganze Akademie zu gründen… 
038 Wer hat an der Uhr gedreht?
Zeit rast, wenn sie unbeachtet ist

28.07.2021, Katja Kerschgens

Bist du im Flow, verfliegt die Zeit. Wehe aber, wenn du auf etwas wartest oder in einer unangenehmen Situation bist… 
037 Sieben Kinder im zweiten Anlauf
Britta von der Linden sieht das Gute in Herausforderungen

21.07.2021, Katja Kerschgens und Britta von der Linden

 Britta von der Linden erlebte zahlreiche Tiefschläge und stand trotzdem innerlich wie äußerlich immer wieder auf… 
036 Erst innen, dann außen
Von Teenagern, Millionären und meiner KreativBox

14.07.2021, Katja Kerschgens

„Erst muss ich das und das haben, dann kann ich endlich…“ – ja was? Lange warten! Ändere die Reihenfolge, dann klappt es auch mit deinem Leben! 
035 Sepsis? Optimismus!
Georg C.W. Schmidt begann ein zweites Leben

07.07.2021, Katja Kerschgens und Georg C.W. Schmidt

Georg C.W. Schmidt sagt trotz aller körperlichen Verluste: „Das Leben ist zu kurz, um im Schmerz zu bleiben!“ 
034 Wofür der ganze Sch***?
Wenn alles für die Tonne zu sein scheint…

30.06.2021, Katja Kerschgens

Wut, Angst, Verzweiflung – und das einfach mal zulassen. Natürlich ist das nicht einfach, aber es wegzudrängen ist noch unsinniger… 
033 Sich mental selbst frei schwimmen
Wie Karin Pietzek ihre inneren Blockaden löste

23.06.2021, Katja Kerschgens und Karin Pietzek

Karin Pietzek verlor ihr drittes Kind, machte Karriere dank ihrer Durchsetzungskraft – und nach einem Burnout setzte sie ihren Fokus neu…   
032 Sich selbst beschenken
Her mit dem guten Gefühl!

16.06.2021, Katja Kerschgens

Wer weiß am besten, was dich erfreut, wenn nicht du selbst? Ach so, du weißt es auch nicht? Fang mit einem guten Gefühl an! 
031 Wenn Oma nach und nach verschwindet
Katja Friedrich erlebte das Vergessen

09.06.2021, Katja Kerschgens und Katja Friedrich

Als Katja Friedrich ihre Oma in das Vergessen begleitete, verschwand ihre Kindheit gleich mit, denn sie war bei ihr aufgewachsen. 
030 Raus aus der Rolle!
Sei es dir wert, du selbst zu sein

02.06.2021, Katja Kerschgens

Der Satz „Das wird aber so erwartet!“ ist die größte Bremse für die wichtigste Person in deinem Leben: Du selbst! 
029 Milz weg, aber nicht geschlagen geben
Sabine Osmanovic hat sich mit sich selbst versöhnt

26.05.2021, Katja Kerschgens und Sabine Osmanovic

Sabine Osmanovic wurde von ihrem Partner geschlagen und hat heute das Selbstbewusstsein, das ihr damals genommen wurde.
028 Einfach mal Details sehen
Warum Tretmülleimer lustig sein können

19.05.2021, Katja Kerschgens

Wer etwas sieht, hat es noch lange nicht wahrgenommen. Dabei sind es oft die Details, die wirklich die Augen öffnen. 
027 Aus schwer mach leicht
Ingo Caspar hat Gewichtiges geleistet

12.05.2021, Katja Kerschgens und Ingo Caspar

Ingo Caspar hat 70 Kilo abgenommen - und das ist erst der Anfang. Er weiß heute genau, warum man beim Einkaufen das Kleingedruckte lesen sollte ... 
026 Ein buntes Leben leben
Dann mach´ ich mir ´nen Schlitz ins Kleid…

05.05.2021, Katja Kerschgens

Grau in grau macht es auch nicht besser, oder? Also rein mit der Farbe ins Leben, das strahlt bis tief in die Seele hinein! 
025 Der letzte Weg
Andrea Heckmann war bis zuletzt dabei

28.04.2021, Katja Kerschgens undv Andrea Hartmann

Andrea Heckmann war gleichzeitig in den letzten Wochen Sterbebegleiterin und beste Freundin und konnte die Rollen bis zuletzt trennen. 
024 Genießen und wahrnehmen
Regentage mit Sonne im Herzen

21.04.2021, Katja Kerschgens

Das Gute sehen, das Große im Kleinen erkennen, Leben wahrnehmen – und was das mit dir macht… 
023 Eigenverantwortung statt Opferhaltung
Gisa Steeg löste sich von ihrer Krankenakte

14.04.2021, Katja Kerschgens und Gisa Steeg

Gisa Steeg wurde durch einen Unfall, dann durch Corona, sogar von Ärzten ausgebremst – trotzdem wurde ihre Schulter nicht steif.  
022 Ey, ich bin hier!
Sichtbar sein statt übersehen zu werden

07.04.2021, Katja Kerschgens

Wenn die physische Augenhöhe fehlt, verliert oft auch die Kommunikation das Gleichgewicht. Mach dich sichtbar, dann wirst du gehört! 
021 Erst ausgebrannt, dann energiegeladen
Claudia Rommel-Kratzmann fand ihren Weg

31.03.2021, Katja Kerschgens und Claudia Rommel-Kratzmann

Claudia Rommel-Kratzmann brauchte zwei Burnouts, um ihre Energie neu zu nutzen – um jetzt andere Menschen zu ihrer eigenen Energie zu bringen.
020 Sich selbst lieben
Was Selbstliebe mit Heilung zu tun hat

24.03.2021, Katja Kerschgens

Stell dir vor, dein Körper steht auf deiner Seite! Auch, wenn er schmerzt. Selbstliebe heilt, weil du anfängst, dir selbst zu vertrauen. 
019 Keine Panik, rede drüber!
Magi Steiner machte ihre Angst öffentlich

17.03.2021, Katja Kerschgens und Magi Steiner

Magi Steiner hatte Angstzustände, aber sie redete nicht darüber. Und dann doch – und sie weiß, dass genau das sie rettete.
018 Sich Stille erlauben
Abschalten, um endlich umzuschalten

10.03.2021, Katja Kerschgens

Dauerberieselung, das Gefühl, immer online sein zu müssen, dauernd im Außen – dabei ist das Innen der Anfang von allem…
017 Herz humpelt, Leben läuft
Markus Jonsthövel startete neu durch

03.03.2021, Katja Kerschgens und Markus Jonsthövel

Markus Jonsthövel bekam vier Bypässe, da war er noch Vertriebler. Heute ist er Trau- und Trauerredner mit Leidenschaft. 
016 Ohne Warum läuft nix
…und zur Not wird nachgefragt!

24.02.2021, Katja Kerschgens

Wer nicht fragt, bleibt… du weißt schon. Ein Warum lässt Medikamente besser wirken. Echt! Und hilft dir, an Etwas dranzubleiben…
015 Trotzdem arbeiten? Na klar!
Monika Wetterauer-Kopka und der 1. Arbeitsmarkt

17.02.2021, Katja Kerschgens und Monika-Wetterauer-Kopka

Monika Wetterauer-Kopka weiß, dass Menschen mit Handicap auf den 1. Arbeitsmarkt gehören und dass es Vorurteile gibt – beidseitig!
014 Der Bremsklotz im Kopf
Von innen nach außen statt umgekehrt

10.02.2021, Katja Kerschgens

Hey, dein Körper ist NICHT gegen dich! Mit diesem Wissen kannst du obendrein immun gegen Bremsklötze in deinem Kopf werden…
013 Führen trotz Handicap
Karen Schallert löst mentale Bremsen

03.02.2021, Katja Kerschgens und Karen Schallert

Karen Schallert eint die Themen MS, Rollstuhl und Karriere nicht nur für sich, sondern lehrt auch, dass ein Handicap kein Karriereende bedeutet.
012 Ohne Anlass feiern
Wenn nicht jetzt, wann dann?

27.01.2021, Katja Kerschgens

Feiertage, Geburtstag, Jubiläum? Warum warten? Feiere dich JETZT - es muss ja nicht gleich Champagner sein… Oder vielleicht doch?
011 Barrierefrei denken
Kerstin Hoffmann-Wagner sorgt für Teilhabe

20.01.2021, Katja Kerschgens und Kerstin Hoffmann-Wagner

Kerstin Hoffmann-Wagner sensibilisiert Veranstalter, damit wirklich alle an Messen, Treffen, Events teilhaben können.
010 Du bist, was du denkst!
Denn Worte werden Wirklichkeit

13.01.2021, Katja Kerschgens

Denken ist riskant. Hör dir selber zu: So, wie du über dich selbst redest, so denkst du über dich. Ob das immer so gesund ist?
009 Amputiert? Läuft!
Julia Schiedermaier lebt mit Humor

06.01.2021, Katja Kerschgens und Julia Schiedermaier

Eine Sepsis mit Folgen: Julia Schiedermaier verlor viel, aber nie ihr Lachen. Denn sie weiß: Das würde ja auch nichts ändern…
008 Kraftvolle Rituale entwickeln
…und sich drauf freuen

30.12.2020, Katja Kerschgens

Raus gehen, ein Buch lesen, einen Smoothie trinken – und das täglich. Oder irgendein anderes Ritual für die Seele. Der Effekt? Bitte mehr davon!
007 Das Leben mit einem Blinden
Monika Biedenbach ging alle Wege mit

23.12.2020, Katja Kerschgens und Monika Biedenbach

Erblindet und mit seinem Schicksal hadernd: Monika Biedenbach erlebte an der Seite ihres Mannes alles mit und weiß genau, was das wirklich hieß.
006 Mut durch Vorbilder
Wähle weise und wachse

16.12.2020, Katja Kerschgens

Ich weiß, dass es geht, weil ich weiß, dass es andere geschafft haben. Du bräuchtest auch solche Vorbilder? Ja, dann: finde sie! Denn es gibt sie!
005 Erblindet? Das innere Licht bleibt an!
Dörte Maack liebt das Leben blind

09.12.2020, Katja Kerschgens und Dörte Maack

Als Dörte Maack gesagt wurde, dass sie erblinden wird, kam für sie erstmal die mentale Dunkelheit. Und dann wechselte ihr Leben auf die Überholspur!
004 Das Beste draus machen
Oder etwa Bock auf das Gegenteil?

02.12.2020, Katja Kerschgens

Ja, ja, das ist immer so leicht gesagt – und dann? Dann kommt die Realität zurück… Hey, dabei ist selbst an dieser Realität noch was Gutes, wetten?
003 Wenn das Herz aussetzt
Martin Sänger und sein unsichtbares Handicap

25.11.2020, Katja Kerschgens und Martin Sänger

Herzinfarkt mit Nahtoderfahrung: Martin Sänger hat auf Anhieb das ganze Programm genommen! Und damit fing sein zweites Leben an, mitsamt Hawaihemden und Co.
002 Saure Momente akzeptieren
Wenn einfach alles doof ist…

18.11.2020, Katja Kerschgens

Frust, Angst, Schmerzen – und dann gute Gedanken haben? Das geht nicht. Stimmt. Auf eine gewisse Weise. Also fang mit dem Genießen deines Zustandes an. WHAT?! 
001 Warum Mimimimittwoch?
...und wer ist diese Katja überhaupt?

11.11.2020, Katja Kerschgens

KatjaKonkret? Klar. „Katja redet Klartext.“ Prima, wo es doch um deinen Perspektivwechsel geht! Aber wieso Mimimimittwoch? Klingt halt witzig. Äh, nee. Nicht nur. Dies...