Komm Schon

Julia Hotopp
Dafür, dass wir in einer oversexten Gesellschaft leben, sind Gespräche über Sex seltsamerweise noch rar. Nackte Menschen im TV, zweideutige Werbungen, kein Problem - aber Dinge aussprechen, Probleme ansprechen und Sex besprechen? Das ist häufig noch Fehlanzeige.
Anders bei "Komm Schon", einem safe-space-Podcast für direkte, offene und wertungsfreie Gespräche über Sexualität, ihre Bedeutung für das Zusammenleben zwischen Menschen und für das Individuum.