Mit Brille und Bart: Tiefgründig und Kontrovers über Mensch und Organisation

Armin Ziesemer und Thomas Böhlefeld
Since 10/2021 54 Episoden

#003 - Nur die Menge macht das Gift!

13.10.2021 22 min

Willst du mehr über die Transaktionsanalyse wissen?

In diesem Podcast werden wir über die 6 S sprechen und darüber, wie Antreiber überdosiert werden können. Wir werden uns auch ansehen, was passiert, wenn ein psychologischer Hunger nicht gestillt wird. Das Thema dieser Episode ist sehr interessant, weil sie zeigt, dass auch positive Dinge zu Problemen führen können, wenn sie überdosiert werden.

Das bedeutet, dass es keinen guten oder schlechten psychologischen Hungerarten gibt, sondern nur gesunde und ungesunde. Und manchmal ist es wichtig, diese Unterschiede zu erkennen, um mit sich selbst und anderen ein glückliches Leben zu führen!

Lust, mehr über dein individuelles Antreiberverhalten zu erfahren?

Dann mach hier den Test: https://www.synop-sys.ch/selbstkompetenz

Weiterführende Quellen:

Artikel von Armin Ziesemer: "Perfekt oder schnell: Wem gehört die Welt"

https://transaktionsanalyse.online/antreiber/

https://www.kathrinrehbein.de/2019/11/01/die-inneren-antreiber-und-das-f%C3%BChrungsverhalten/

https://info.dsgta.ch/?ZID=120&AID=1107&ID=108780#.YWav4xozabg

Zu Thomas Böhlefeld

https://www.kommitment.works/people/thomas-boehlefeld

https://www.kommitment.works/

https://www.kommitment.works/people/thomas-boehlefeld

Zu Armin Ziesemer

https://www.synop-sys.at/

https://www.youtube.com/channel/UCO--QZjEaIaWQ7QGrVvp_ng

https://www.facebook.com/SynopSys1

https://www.linkedin.com/company/synop-sys

info@synop-sys.at

Willst du mehr über die Transaktionsanalyse wissen?
In diesem Podcast werden wir über die 6 S sprechen und darüber, wie Antreiber überdosiert werden können. Wir werden uns auch ansehen, was passiert, wenn ein psychologischer Hunger nicht gestillt wird. Das Thema dieser Episode ist sehr interessant, weil sie zeigt, dass auch positive Dinge zu Problemen führen können, wenn sie überdosiert werden.
Das bedeutet, dass es keinen guten oder schlechten psychologischen Hungerarten gibt, sondern nur gesunde und ungesunde. Und manchmal ist es wichtig, diese Unterschiede zu erkennen, um mit sich selbst und anderen ein glückliches Leben zu führen!
Lust, mehr über dein individuelles Antreiberverhalten zu erfahren?
Weiterführende Quellen:
Zu Thomas Böhlefeld
Zu Armin Ziesemer

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts

2022 - Armin Ziesemer und Thomas Böhlefeld