Das Leben ist mein Jakobsweb

Persönlichkeitsentwicklung I Sinnfindung I Lebensglück I Achtsamkeit I Geistige Gesundheit

#007 - Wie wichtig ist Sexualität für dein Lebensglück?

Interview mit Roman- und Drehbuchautor Michel Birbaek.

06.11.2022 53 min

Als ich 1999 im Yoga Ashram war und mit dem Gedanken spielte, Swami zu werden, da wälzte ich ein paar Fragen, um meine Entscheidung zu überprüfen: 

„Will ich irgendwann eine Familie gründen? Könnte ich damit leben, nicht Mutter zu sein? Könnte ich asketisch leben und damit leben, meinen Körper nie mehr mit einem Menschen zu teilen“? 

Dann lag ich in der Totenpose neben einem schönen Jungen aus Australien und unsere Fingerspitzen berührten einander ganz sacht. Die Energie dieser zufälligen Begegnung durchströmte meinen gesamten Körper. Und ich merkte, bei mir ist gar nichts tot, wenn mich dieser Mann berührt. 
Ich habe meine Antwort auf Zellebene erhalten. Sexuelle Anziehung hat eine der für mich wichtigsten Lebensentscheidungen getroffen. Und mir wurde klar, dass mein Weg ins Leben nach Deutschland zurück führt, in Beziehungen, auch in körperliche. 

Die heutige Episode Wie wichtig ist Sexualität für dein Lebensglück? ist ein kleines Experiment, denn ich habe einen Ex-Freund zum Interview geladen: Michel Birbaek, Roman- und Drehbuchautor. 

Mit Michel spreche ich darüber, wie sich Sexualität mit den Jahren innerhalb einer Beziehung verändert und ob Liebe ohne Sex ausreichen kann, um in einer Beziehung glücklich zu werden. 

Diese Staffel trägt den Titel trägt „Beziehungen sind Entwicklungsbeschleuniger“, und über das Thema „persönliche Entwicklung“ und wie unsere Partner:innen diese fördern, hat Michel eine Menge zu sagen. 

Wir definieren unser Ich ja über das Du, wir brauchen Begegnungen. Und das bedeutet, dass das gesamte Spektrum des Austauschs, den wir mit unseren Partner:innen haben, ein prima Übungsfeld ist, um zu wachsen. Miteinander und aneinander. Durch Reibung genauso wie durch harmonische Momente. Das ist sozusagen der innere Camino zu zweit.

Außerdem verlosen wir 3 Exemplare seines biografisch inspirierten Buches „Beziehungswaise, in dem den Protagonisten Tess und Lasse die Lust auf sexuelle Begegnungen miteinander abhanden gekommen ist. 
Nach der Lektüre dieses Buches fühle ich mich tief berührt und auf neue Weise verbunden mit dem Menschen, den ich seit fast 30 Jahren kenne. Ich liebe dieses Buch und konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich die letzte Seite gelesen hatte.

Wenn du eines der 3 handsignierten Bücher gewinnen willst:
  • sende Michel und mir eine Freundschaftsanfrage über facebook
  • beantrage die Aufnahme in meine private facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/daslebenistmeinjakobsweg 
  • und vervollständige den folgenden Satz unter den Post zur heutigen Episode: "Wenn du dich trennst, sei ..."  was? Was sagt Michel? 
Jetzt sind die Leute mit gutem Erinnerungsvermögen gefragt. Ich gebe euch aber einen kleinen Hinweis. Die Auflösung findest du in Minute 30.


In dieser Folge und mit diesem Buch wurde ein Stück meines eigenen Jakobswegs geschrieben. Listen and enjoy! Ich wünsche dir viel Freude mit der heutigen Folge.


Segne den Moment. Vertraue deinen Erfahrungen. Erwarte das Beste.

Buen Camino. Wir bleiben in Verbindung.
Deine Claudia


Mehr Informationen zu mir und meiner Arbeit findest auf auf meiner Website: https://claudia-berlinger.de

Hier könnt ihr in das Buch "Das weibliche Gehirn" rein hören, von dem Mikael spricht. 

Feedback

Dir gefällt der Podcast und du möchtest mal etwas loswerden? Nur zu. Ich freue mich über deine Fragen, Anregungen und Themenwünsche. 

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts