Kaffee trifft Tee

Timm Schwaar, Borai Dobschall

KtT020: Mittelbare Täterschaft oder Grüße vom Katzenkönig

Wie begeht jemand eine Straftat "durch einen anderen"?

12.12.2021 31 min

Zusammenfassung & Show Notes

"Es war einmal ein Katzenkönig..." Was wie der Anfang eines Märchens klingt, ist tatsächlich die Geschichte des kuriosesten Strafrechtsfalls, der es als Klassiker in die juristische Ausbildung geschafft hat.
Denn er wirft die Frage auf: kann jemand eine Straftat "durch einen anderen" begehen, wenn dieser andere genau weiß, was er tut?
Also macht Euch einen Kaffee, Tee oder Aufguss, sucht Euch den gemütlichsten Sessel und lauscht der Geschichte des Katzenkönigs.

Quellen:
  • Sirius-Fall: BGHSt 32, 38
  • Katzenkönig-Fall: BGHSt 35,347
  • Fall 3 (Nationaler Verteidigungsrat): BGHSt 40, 218
  • Hoffmann-Holland, Klaus: Strafrecht Allgemeiner Teil, 3. Auflage, Mohr Siebeck, Tübingen 2015, ISBN 987-3-8252-4492-7
  • Rengier, Rudolf: Strafrecht Allgemeiner Teil, 13. Auflage, C.H. Beck, München 2021, ISBN 978-3-406-77123-1
  • Rönnau, Thomas: Grundwissen - Strafrecht: Der "Täter hinter dem Täter", Juristische Schulung 2021, 923
Feedback, Anregungen, Themenvorschläge an:
Inhalt: Timm Schwaar, Borai Dobschall
Musik: Daniel Martens
Logo: Meike Dobschall

2023 - Timm Schwaar, Borai Dobschall