Rigorosum

Philipp Heckmeier
Since 02/2021 4 Episoden

Wie melkt man die Kuh am profitabelsten?

Der Bauernhof als Blackbox - Sichtweisen aus der Agrarökonomie.

19.02.2021 31 min Dr. Philipp Heckmeier, Stefan Wimmer

Zusammenfassung & Show Notes

Gast: Stefan Wimmer. Er ist Experte auf dem Gebiet der Agrarökonomie und Agrarpolitik. Stefan Wimmer steht kurz vor dem Abschluss seiner Promotion an der TU München und arbeitet als Postdoktorand an der ETH in Zürich.

In der zweiten Folge von Rigorosum sprechen wir darüber, warum es einfacher ist, einen Milchviehbetrieb im Allgäu zu betreiben anstatt auf dem Gäuboden. Wir unterhalten uns über die Sichtweise des Agrarökonomens auf den landwirtschaftlichen Betrieb. Was ist das Kapital des Betriebs? Wieviel Fläche hat ein durchschnittlicher Betrieb in Bayern? Wie prägen Familien-Betriebe die wirtschaftliche Strukturen im ländlichen Raum?

Zudem erzählt Stefan im Rigorosum von seinen Erfahrungen in China: wie löst "das Reich der Mitte" seine Versorgung mit frischer Nahrung? Können bayerische Landwirte im internationalen Vergleich wirklich noch überleben? 

Zum Schluss werden wir erfahren, ob Stefan die Podcast-Doktorprüfung besteht. Bekommt er die Höchstnote "Summa cum laude"?

Musik des Intro / Outro: Holberg Suite, Op.40 (String orchestra arrangement - Grieg); CC Lizenz; Urheber: A Far Cry

2022 - Philipp Heckmeier