Since 11/2020 14 Episoden
TikTok, Instagram, WhatsApp – für Kinder und Jugendliche heutzutage kaum wegzudenken. Doch was ist die Faszination dahinter? Wie funktionieren die Plattformen? Für wie nutzt die Generation die Apps? Was und wie viel konsumieren Kinder und Jugendliche auf den sozialen Plattformen? Begegnen sie dort auch Risiken und wie gehen sie damit um?
Diesen Fragen geht der “Was geht...? - ACT ON! Der Jugendpodcast” nach. Gestaltet werden die einzelnen Folgen von jungen Redakteur*innen aus verschiedenen Jugendredaktionen in Deutschland. Sie reden nicht über, sondern mit der Generation, um ihre Sicht zu verstehen.

"ACT ON! Aufwachsen zwischen Selbstbestimmung und Schutzbedarf" ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - im Rahmen von Gutes Aufwachsen mit Medien. Mehr Informationen unter act-on.jff.de.

2021 - ACT ON! aktiv+selbstbestimmt online