Die Choreografin

Dorothea Eitel

Vom gestalteten Geschehen zur künstlerischen Gestaltung (80)

Gestaltung Teil 2: Ausdrucksebenen, Stilmittel und ein Experiment

22.04.2023 24 min

Zusammenfassung & Show Notes

Ausdrucksebenen und Stilmittel helfen uns, eine Gestaltung zu einer ästhetischen Gestaltung werden zu lassen. M. E. braucht es dazu die Meisterschaft auf mindestens einer von 3 Ebenen: formale Vollkommenheit, funktionale Virtuosität oder inhaltliche Kommunikationsfähigkeit. Ob die künstlerische Gestaltung dann auch als diese wahrgenommen wird, hängt von der betrachtenden Person ab. Diese kann die künstlerische Gestaltung auf verschiedenen Ebenen wahrnehmen und für sich auswerten: auf der Illustrationsebene, der Abstraktionsebene oder auf der Konzeptebene. Ich schlage Dir ein Experiment vor, wie Du diese verschiedenen Möglichkeiten erforschen kannst. 

_________
Ich freue mich über konstruktives Feedback 
 
Werde Teil der "creation doors choreographer community" und melde Dich an zum Newsletter.
  
Wer mehr über Dorothea und ihre Arbeit erfahren möchte, möge den Podcast abonnieren und ihre Website besuchen. 
_________ 
Herzlichen Dank für die akustische Wiedererkennung! 
Musik: Volker Hartmann-Langenfelder  II  Intro-Produktion: acousticmedia 

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts