Meine Podcasts

Andreas Knaup
Das Tal der Ahnungslosen
 
So nannte man in der DDR den Raum Dresden, wo ein Empfang des sogenannten „Westfernsehns“ schwer und wetterlagenbedingt oder gar nicht möglich war.
Damit war ausgesprochen, dass es in dieser Region an einer „zweiten Meinung“ oder Ansicht der Dinge fehlte.
Dennoch gingen 1989 auch die Ahnungslosen auf die Straße, um dort laut und vernehmlich eine Regierung daran zu erinnern, dass auch sie „Das Volk“ wären und es an der Zeit wäre, diesem Volk Achtung, Respekt und Rechte und Freiheiten einzuräumen.

Feedback

werde alles lesen, werde nicht allen antworten können - aber danke

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.