Jeanine / ECHT & EHRLICH

Jeanine van Seenus
 
Die „Menschlichkeit des Menschen“ war schon damals mein Thema in der ARD und ist es heute in den neuen Medien immer noch. Damals war ich 22, heute bin ich 54. Inzwischen ist Gott & ein Stückchen mehr "Welt" dazu gekommen.
 
Mit diesem Podcast möchte ich etwas mehr Licht in die Welt bringen. Ich wünsche mir, dass wir wie eine Kerze in einem dunklen Stadium leuchten, und jeder kann uns sehen: Hoffnungs- und Mutmacher, die uns zum SELBER DENKEN inspirieren und uns erlauben, gemeinsam das ganze Leben in all seiner Lebendigkeit zu fühlen.
 
ECHT & EHRLICH besteht aus menschlichen Talks, frischen Gedanken, neuen Perspektiven, Impulsen, die uns wach rütteln, humorvollen Peinlichkeiten, ungeschminkten Geschichten von echten Helden und unperfekten Menschen. Es geht um all das, was uns im Herzen verbindet und die Liebe & unser Bewusstsein entwickelt.
 
Wir sind so viel mehr als das, was wir gerade sehen. Wir sind Wahrheit. Wir sind Freiheit. Wir sind Liebe. Wir sind Frieden. Es ist vielleicht noch ein langer Weg dahin. Aber wohin sollen wir denn sonst gehen? Keiner weiß, was zur Zeit wirklich wahr ist; aber wenn wir alle unsere Taschenlampen auf unseren kleinen Ausschnitt der Wahrheit leuchten, dann kommen wir der großen Wahrheit in diesem Leben vielleicht schon ganz nah:
 
„We’re all just walking each other home“, sagte Ram Dass.

Lasst uns doch jetzt einfach wieder zusammen nach Hause gehen!
„HOME IS WHERE YOUR HEART IS“. 
 
 

Aktuelle Folge

 Über die Suche nach Liebe, Anerkennung, Likes und das Glücksgefühl sich selbst zu finden.
  • Wann habt Ihr Euch das erste Mal in der Liebe verloren?
  • Wie fühlt sich Selbst-Liebe an?
  • Was verändert sich in unserem Leben - in unserer Beziehung, in unserer Familie, in unserem Beruf - wenn wir uns ehrlich und mutig selbst begegnen?
  • Warum sind wir Frauen oft so kritisch und lieblos mit uns selbst?
  • Wann haben wir uns bewusst entschieden, uns mit Selbst-Liebe zu begegnen?
  • Warum ist mein Partner so kalt zu mir, obwohl ich alles für ihn tue?
  • Kann ich Liebe lernen?

Und warum die eigenen Bedürfnisse so wichtig sind … 

Eine ehrliche Talkrunde mit drei reflektierten & mutigen Frauen, die für sich für Selbst-Liebe entschieden haben:  

Silvana Specht, Sarah Brügesch und Annemarie Denk.
 
Ein echter Jeanine Podcast - mit dabei: Professor Dr. Franz Ruppert, Psychotraumatologe & Autor in München.
 

Weitere Folgen

Ich möchte in meiner Arbeit glücklich sein

Es ist kein Wunsch, es ist ein Grundbedürfnis

08.07.2021 37 min

Es ist kein Wunsch, es ist ein Grundbedürfnis Frau, plus 40, getrennt oder geschieden, die Kinder werden groß, im Job geht es nicht weiter und überhaupt habe...