Ahr und Ohr

Glaubenswert.Hörenswert.Lebenswert
#20 Dat Pater
Was mir im Leben beim Wachsen hilft

19.06.2022 51 min

Es war einmal der übliche Aufnahme-Freitag...Heiko schwelgt heute in Erinnerungen an DEN - oder grammatikalisch korrekt- dat Pater, einen kürzlich verstorbenen Wegbegleiter aus seiner Zeit im Priesterseminar. Aus vielen lustigen Anekdoten über "dat Tigga",  "dat Herr Marquardsen, der dat Strafarbeit macht" und ganz, ganz vielen "hmmm´s"  hat sich für Maren und Heiko eine sehr spannenende Frage gestellt: Was brauchen Menschen eigentlich um wachsen zu können?Sind es Vorbilder, Wegbegleiter oder doch Erfahrungen, die uns prägen? All dem gehen wir in unserer neuen Folge auf den Grund. Ach so, und außerdem haben wir euch ein neues Pflegeprodukt mitgebracht: die Ahr-und-Ohr-Wachstumssalbe!Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de. 
#19 Auf dem Weg zu dir selbst
Wir lernen Neuro-Linguistische Programmierung (NPL) kennen...

05.06.2022 60 min

Es war (wieder) einmal ein Freitagnachmittag....Diesen Freitag waren Heiko und Maren nicht allein. Zur Abwechslung haben die beiden sich nämlich eine dritte Stimme dazu geholt. Zu Gast war Thomas Harnisch aus Bonn, mit Wurzeln im Ahrtal. Thomas ist  systemisch-integrativer Coach und  Neurolinguistischer Programmierer . Nein, das hat nichts mit Computern zu tun. Das musste Heiko auch lernen.  Thomas begleitet Menschen mit einer noch recht unbekannten Art des Coachings und hilft ihnen so, ihre Eigenschaften und Stärken wie die Werkzeuge eines Schweizer Taschenmessers zu benutzen. Genau deshalb hat Maren Thomas in unsere Folge eingeladen. Und halt eben auch um die Frage zu beantworten, die Heiko so charmant und klug in der Folgenvorbesprechung gestellt hat: "Was bitte ist denn NLP?" Die Antwort und vieles mehr findet ihr nur hier in eurem Lieblings-Podcast aus dem Ahrtal, mit so schicken Begriffen wie systemisch integrativ oder neuerdings auch mit dem bösen F-Wort.Oh, und eine kleine Brücke zur letzten Folge mit den Ängsten. Heiko hat es übrigens tatsächlich geschafft, eine Gittertreppe hinauf- UND hinunterzugehen, ohne dabei in Ohnmacht zu fallen. Er wird so schnell erwachsen...Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.    Thomas Anlaufstelle:https://mentaltracks.de/ https://www.instagram.com/mentaltracks/https://www.facebook.com/mentaltracks/
#18 Wasserschäden
Wenn der Wetterbericht Wunden aufreißt

22.05.2022 49 min

Es war einmal...die Warnung vor Unwetter und Sturm, die ein kleines Männchen namens "Angst" in unseren Köpfenerscheinen ließ, wie ein nerviges PopUp auf unserer Lieblingswebsite.Es ist eine Art Spannung zu spüren, die nichts mit der elektrischen Ladung in den dunklen Wolkenüber uns zu tun hat. Das Ahrtal wird zurückversetzt in die Zeit der Flut und wir alle spüren beim Anblick der Sandsäcke und Schläuche die altbekannte innere Unruhe.Ein wichtiger Grund ein wenig über dieses böse kleine Männchen "Angst" zu sprechen: Was Angst ausmacht, warum man Angst vor etwas hat und welche Salben es gegen Angst geben könnte.Salben? Ja, genau Salben! Alles dazu hört ihr nur hier - fachmännisch und kompetent wie immer. Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de. 
#17 Aufwind
Deine Chance Ahrtal

08.05.2022 55 min

Es war einmal ein schöner Freitag in Sinzig...Da arbeiten nicht nur fleißige Bauarbeiter. Sorry.... Wir haben alles versucht sie leiser zu kriegen. *beschämt guck* Aber hey, vielleicht sind Hintergrund-Sounds ein neues Markenzeichen.In Sinzig arbeiten auch unsere beiden tollen Gäste, Lissy und Daniel. Die beiden sind die Gesichter hinter dem spannenden Projekt "Aufwind - Deine Chance Ahrtal" und frisch hier bei uns im Ahrtal aktiv.  Mit ihrem Projekt wollen sie Kindern und Jugendlichen bei uns ein Stück Raum geben sich und ihre Themen einzubringen und ihnen beim Entdecken helfen, dass ihre Stimme eine ganz wichtige Stimme ist.  Und genau dafür fahren Lissy und Daniel ab sofort mit dem Wohnzimmer durch unser schönes Tal, denn das "fahrende Wohnzimmer" ist ihre erste große Aktion.  Wir sind gespannt! Mehr zu Lissy,Daniel  und "Aufwind" gibt es unter https://www.aufwind-ahr.de/ oder unter @aufwind.ahr"Das Projekt "Aufwind" arbeitet mit der Mitrede-App PLACEm. In der könnt ihr Ideen einbringen, an Umfragen teilnehmen und bleibt über Neuigkeiten informiert. So geht's: 1. App PLACEm herunterladen2. App öffnen und Einführung lesen.3. Die Nutzungsbedingungen akzeptieren.4. Auf den Link klicken und starten!Link zum "Aufwind" Place: https://app.placem.de/join/d03f70f007cff28bdd954d47bf0ea9bd " Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.     
#16 Drei Pfund Hanf
Die Besinnung auf das Wesentliche

24.04.2022 41 min

Es war einmal...ein Versuch, einen strukturierten Podcast mit rotem Pfaden aufzunehmen - und es blieb bei einem Versuch.Nein, Spaß. ;) Maren findet drei Pfund Hanf in der Bibliothek und schwups haben wir eine Folge. Diese Folgt nimmt euch mit auf die spannende Suche nach den wesentlichen Dingen im Leben und nach dem, was uns im Leben definiert und ausmacht. Dabei stoßen Maren und Heiko auf kleine Wunder in ihrem Alltag und das ein oder andere bewegende Ereignis. Lehnt euch entspannt zurück und lasst euch berieseln.Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.   
#15 Der alte Fritz und der Hase
Wenn er nicht auferstehen will, soll er halt liegen bleiben!

10.04.2022 31 min

Es war einmal ein trüber und verregneter Freitag....Das Wetter passt zur Stimmung. Heiko muss die Folge heute ganz alleine aufnehmen. Na, das kann ja etwas werden. Ob er das hinbekommen und was er da so alleine fabriziert hat, hört ihr in unserem "Ahr und Ohr"-Osterspecial. Dabei gehts nicht nur um Ostern an sich und die bekannte Geschichte von Jesus und der Auferstehung. Nein, wir haben einen bunten Blumenkübel - Wortspiel zu Folge 14! - an Ostergeschichten und Ostertraditionen im Gepäck, die ihr vielleicht noch nie gehört habt. Ist das eigentlich schon Infotainment?!?Natürlich freuen wir uns auch von euch zu hören, wie ihr Ostern feiert und was für euch zu Ostern mit dazu gehört!Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.   
#14 Es kübelt überall
Mit Erde gefüllt Plastikkübel als Bild fürs Leben

27.03.2022 42 min

Es war einmal ein Blumenkübel. Er stand einsam irgendwo zwischen Mülleimer und Bushaltestelle. Er strahlte in grellem pink. Was macht er da und wie zur Hölle kam er dahin?Diesen und anderen blumenbekübelten Fragen gehen Maren und Heiko in der neuen Folge von "Ahr und Ohr" auf den Grund. Apropos Grund: Sind die bunten Blumenkübel bei uns wirklich bis auf den Boden voll mit Erde? Dabei sind die bunten Blumenkübel mehr als nur schicke Deko für die Stadt. Sie sind auch ein herrliches Bild für alles, was das Leben bunter und farbenfroher macht. Einfach das, was uns als Menschen gut tut und glücklich macht. Eine Folge voll mit geistigen Höhenflügen, aber auch abgrundtiefen Flachwitzen und oragenen Socken und Pullis. Oh, und wir freuen uns echt über alle zugeschickten Blumenkübel. Aber bitte nur als Foto!!!Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.  
#13 StehAUFmensch
"Ich muss nicht immer stark sein! Ich darf auch verletzlich sein!"

13.03.2022 48 min

Es war einmal ein strahlend sonniger Donnerstag auf einer Terrase  mit dem tollsten Blick über die Landschaft, den man in ganz Wachtberg finden kann... Maren und Heiko haben es geschafft und einen kompetenten Gast für die Folge gefunden! Susanne Benarey-Meisel hat eine Praxis für Coaching und Supervision in Wachtberg, bezeichnet sich aber lieber als Wegbegleiterin.  Aber was macht sie eigentlich genau? Warum kommen Menschen zu Frau Benarey-Meisel  und lassen sich von ihr auf dem Lebensweg begleiten? Was kann man selbst dafür tun, um ihn schwiergen Situationen gut gewappnet zu sein? So viele Fragen für eine Folge Podcast. Gott sei Dank gibts auch eine Menge Antworten. Ganz bestimmt ist für unsere Zuhörer der ein oder andere hilfreiche Gedanke für den eignen Alltag dabei. Wer in der Folge aber defintiv nicht fehlen darf ist Michael, der beste Zwiebelschneider aus dem Ahrtal. Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, Geschichten, Fragen, etc. unter ahrundohr@web.de.  Für Informationen zu Frau Benaray-Meisel unter http://www.benarey-coaching.de
#12 Public Dating 2.0
Das größte Comeback seit Lazarus

27.02.2022 30 min

Es war einmal ein stürmischer Freitagabend im Jahre 2022, in einer Galaxy nicht so weit weg...Im dämmrigen Licht einer Deckenlampe mit leichten Ausfallerscheinungen und akkustisch vom sanft säuselnden Windböen untermalt, treffen sich Maren und Heiko zur ersten gemeinsamen Folge von "Ahr und Ohr". Wie es dazu kam, dass die beiden da jetzt zusammen sitzen, was seit der letzten Folge alles im Ahrtal los war und was ein gutes Comeback so ausmacht, erzählen sie euch in dieser Folge.  Die große Wiederhörens-Folge voll mit extra bestellten Soundeffekten, Modern Talking, den New England Patriots, aber vor allem ganz viel Liebe zum Ahrtal. Das größte Comeback seit Lazarus halt.... Mindestens!Folgt uns auf Instagram unter  @ahrundohrTeilt mit uns eure Gedanken, (Comeback-)Geschichten, Fragen, etc.  unter ahrundohr@web.de. 
#11 Im Abschied liegt die Geburt der Erinnerung
Johanna nimmt Abschied von "Ahr und Ohr"

04.07.2021 39 min

Die 11. Folge von "Ahr und Ohr" ist ein leider etwas traurig. Nicht nur verabschieden wir uns in eine kleine Sommerpause, wir müssen uns auch von Johanna verabschieden. Johanna zieht beruflich leider aus dem Ahrtal weg.  Wohin es Johanna verschlägt und was sie dort macht, das wird sie in dieser Folge verraten.  Von daher wollten wir in unserer Folge ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Was waren unsere Highlights der ersten Folgen "Ahr und Ohr"? Was hat uns beide besonders bewegt? Gibt es vielleicht so etwas, wie eine Lieblingsfolge?Ach, und natürlich gibts eine Antwort auf die Frage was Heiko eigentlich jetzt ohne Johanna plant.Spoiler: Natürlich noch ganz viele Folgen "Ahr und Ohr" produzieren!Für Bilder und schöne Gedanken folgt uns auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/  
#10 Mein Bethaus ist Bethaus für alle Völker [Jes 56,7]
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

20.06.2021 53 min

Für die 10. Folge von "Ahr und Ohr" hat sich Heiko auf den Weg nach Koblenz gemacht. Dort trifft er sich zum Gespräch mit Ovadya Avadiev, einem Vertreter der dortigen jüdische Gemeinde. Grund für unseren Besuch ist ein wundervolles Jubiläum, das wir in diesem Jahr in unserem Land feiern dürfen, nämlich "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". Aber nicht nur um dieses schöne Fest soll es in dieser Folge gehen. Wir wollten von Ovadya ein wenig mehr darüber hören, was jüdisches Leben im Alltag auszeichnet. Welche Rituale er besonders pflegt und was ihm von seinem Glauben her besonders wichtig ist. Ovadya wusste eine ganze Menge zu erzählen. Zu jüdischem Leben in Deutschland gehören dann aber auch Themen, denen sich Ovadya und seine Gemeinde oft mit Schmerz und Leid stellen müssen. Das sind das Erinnern an den Holocaust, aber auch der wachsende Antisemitismus und die damit verbundene Sorge um die Sicherheit für jüdische Gemeinden hier in Deutschland.  Gerade da sind Ovadyas Worte in der Folge ein sehr wichtiges Zeugnis. Aber hört am Besten selbst. Für Bilder und schöne Gedanken aus der Folge folgt uns auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/ Bei Fragen zum Judentum oder an Ovadya selbst: Jüdische Kultusgemeinde Koblenzjuedische.gemeinde.ko@gmx.de
#9 Menschen kennenlernen mal anders
Brettspielfan trifft Brettspielheld

06.06.2021 43 min

Heute haben wir einen echten Helden bei "Ahr und Ohr" zu Gast. Aber keinen Held mit Maske und Cape, sondern den "Brettspielheld".  Alex Petkovski, so heißt unser Held mit bürgerlichem Namen, ist der Besitzer des Spielefachgeschäfts "der Brettspielheld" in der Altstadt von Ahrweiler. Er wird im Gespräch mit Heiko nicht nur erzählen, wie es zu diesem ungewöhlichen Namen für sein Geschäft gekommen ist. Alex erzählt auch davon, vor welche Herausforderungen die Corona-Pandemie ihn als Einzelhändler stellt und wie er damit umgeht. Im Mittelpunkt des Gespräch steht aber natürlich das, für das Alex´, aber auch Heikos, Herz besonders schlägt: Brettspiele! Warum es auch heute noch schön ist Brettspiele zu spielen und was man beim Spielen fürs Leben lernen kann, hört ihr in der 9. Folge von "Ahr und Ohr".Ein kleiner Spoiler zur Folge: Es wird durchaus der ein oder andere konkrete Spieletipp im Gespräch auftauchen. Also entweder Stift und Papier bereitlegen oder auf Alex Internetseite stöbern. Der Link folgt unten.Für Bilder und schöne Gedanken aus der Folge folgt uns auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/  Hier der Link zu Alex Homepage:https://brettspielheld.de/
#8 Neue Brücken
Trotz Abstand im Glauben verbunden

23.05.2021 32 min

Es ist Pfingstmontag - Feiertag für uns alle. Für Victoria und Anna ist Pfingsten dieses Jahr ein doppelter Grund zum Feiern, sie gehen am Pfingstwochenende in der Pfarreiengemeinschaft Altenahr zur Firmung. Da wollten doch unbedingt mal mit den beiden sprechen um ein bisschen mehr über die Firmung zu erfahren. Nicht nur um zu hören, wie so eine Firmvorbereitung abläuft. Neugierig und spannend fanden wir eher zu hören, warum die beiden überhaupt zur Firmung gehen und was sie sich für sich von der Firmung für sich erhoffen. Oh, und da war noch ein besonders Lied von Seom und Anna Dietmann, das im Gespräch eine große Rolle gespielt hat. Was dieses Lied mit den beiden zu tun hat, welche Brücken so eine Firmung baut und vieles, vieles mehr in dieser Folge von "Ahr und Ohr".Hier der Link zu "Neue Brücken" von Seom und Anna Dietmannhttps://www.youtube.com/watch?v=YoG8PNXd-YoFür Bilder und schöne Gedanken aus der Folge folgt uns auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/
#7 MAMA
Jeden Tag aufs Neue verzaubert werden.

09.05.2021 40 min

Für den Muttertagsgruß von "Ahr und Ohr" haben wir uns Theresa Pfanner eingeladen. Theresa ist Mutter eines Sohnes, wird aber auch in diesem Jahr wieder Mutter. Theresa und ihre beiden Männer Zuhause warten nämlich auf Zwillinge!Ein paar Monate vor der Geburt der Zwillinge haben wir uns mit Theresa zu einem gemütlichen Gespräch getroffen, um der Frage nach dem Schönen am Mutter-sein nachzugehen. Herausgekommen ist dabei ein spannendes Gespräch über die Kostbarkeit kleiner Dinge im Alltag, den Wow-Effekt, der alles anders macht und die Erfahrung, dass man mit Gelassenheit im Alltag doch viel weiter kommt. Hoffentlich sind Theresas Gelassenheit, aber vor allem auch ihr Lachen, für alle Zuhörer*innen genauso ansteckend, wie für uns. Viel Spaß also mit der 7. Folge von "Ahr und Ohr". Für Bilder und schöne Gedanken aus der Folge, folgt uns auch auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/ 
#6 Wisst ihr noch…?
Von Träumen, Sehnsüchten und Wünschen

08.05.2021 33 min

Theresa Rösgen und Jakob Bell liefern Johanna und Heiko einen Grund, ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen.  Denn die beiden haben dieses Jahr Abitur gemacht. Johanna hat die Theresa und Jakob zum Gespräch getroffen, nicht nur um zu hören, wie schwierig und weniger schön so ein Abitur unter Corona ist. Eher waren wir von "Ahr und Ohr" neugierig, was die beiden jetzt mit dem Abi in der Tasche vorhaben. Vor allem wollten wir wissen, ob es schon konkrete Wünsche und Pläne für die Zukunft gibt und wie man sich als Götter fühlt, die den (Calvarien)Berg verlassen, wie es ihr Abimotto sagt. Das, und vieles mehr in der 6. Folge von "Ahr und Ohr".Für Bilder und schöne Gedanken der beiden, folgt uns auf Instagram:https://www.instagram.com/ahrundohr/
#5 Auf das Leben!
Die Verschiebung der Landesgartenschau: Vorfreude oder LaGa-Koller?

11.04.2021 43 min

Eigentlich stand die 5. Folge von "Ahr und Ohr" schon. Wir wollten ein Jahr vor der Landesgartenschau (LaGa) hören, auf was für ein tolles Ereignis wir uns an der Ahr freuen können. Vor allem wollten wir uns von unserem Gast, Bernd Bazin, erzählen lassen, was die Kirchen mit der LaGa zu tun haben und was ein evangelischer Seelsorger auf einer Landesgartenschau so macht. Und dann kam alles anders! Ein Tag nach dem Gespräch mit Bernd wurde die LaGa von 2022 auf 2023 verschoben. Also hat sich Heiko das Mikro geschnappt und Bernd Bazin nochmal zum Gespräch getroffen, um zu hören was die Verschiebung für die LaGa selbst, aber vor allem auch für Bernds Arbeit bedeutet. Entstanden ist eine Folge, die so sein soll, wie wir von "Ahr und Ohr" uns das eigentlich wünschen: Brandaktuell und dicht dran am Leben der Menschen an der Ahr. Weitere Informationen zur LaGa: https://www.landesgartenschau-bnaw.de/
#4 Das Leben schreibt die besten Geschichten!
Was man alles so findet, wenn man das Buch des Lebens aufschlägt...

28.03.2021 46 min

Johannas und Heikos Wunsch geht in dieser Folge in Erfüllung. Es wurde jemand so neugierig auf "Ahr und Ohr", dass er gerne mit uns sprechen wollte. Also Mikrofon frei für Gregor Schürer!  Gregor Schürer ist Autor von Kurzgeschichten und lebt hier bei uns im Ahrtal. Heiko hat ihn zum Gespräch getroffen. Entstanden ist so ein amüsantes Gespräch über Gregors Arbeit als Autor, die Themen seiner Büchern und wie man überhaupt auf die Idee kommt Schriftsteller zu werden. Ach ja, und Urs, der Maulwurf, darf natürlich auch nicht fehlen. Stellt sich nur die Frage: Kann jetzt jeder ein Schriftsteller sein kann oder nicht?Viel Spaß beim Hören!Mehr Informationen zu unserem Autor unter https://www.autorenhof.de/ .
#3 Zeugen gesucht? Zeugen gefunden!
Drei mutige junge Frauen und für was sie brennen.

14.03.2021 38 min

Ahr und Ohr heute (ausnahmsweise) mal besonders kirchlich. Wir sind heute im Gespräch mit drei jungen Frauen aus der Jugend von St. Laurentius, Ahrweiler. Aufmerksam geworden sind wird auf sie durch ein Plakat. Die Jugendlichen haben sich am Thesenanschlag der Bewegung Maria 2.0 beteiligt und am Marktplatz in Ahrweiler ein Plakat dazu aufgehängt. Wie sie auf die Idee dazu gekommen sind, was sie damit erreichen wollen und warum sie die Kirche noch nicht abgeschrieben haben, alles dazu in der 3. Folge von "Ahr und Ohr".
#2 Coronablues? Nein danke!
Mit Kreatitvität, Sonnenschein und strahlenden Gesichtern durch den Tag.

28.02.2021 42 min

Dauerthema "Corona" und das ohne Jammern? Geht nicht! Doch das geht!Bestes Beispiel dafür sind Silke und Alex vom Generationenbüro in Adenau. Sie erzählen von ihrem Beruf, von großen Fußstapfen und vor allem davon, wie strahlende Gesichter dafür sorgen können, dass man seinen Beruf noch mehr liebt, als man das eh schon tut. Fragt sich nur, wer nachher mehr strahlt: Die Podcaster oder die Zuhörer?
#1 Karneval oder nicht-Karneval, das ist hier die Frage!
Im Gespräch mit zwei Vollblut-Karnevalisten über Karneval an der Ahr im Jahr 2021!

12.02.2021 55 min

Die Premierenfolge "Ahr und Ohr" erzählt direkt von einem der Themen an der Ahr: dem Karneval. Im Gespräch mit Udo Willerscheid von der AKG und Prinz Thomas I, alias Thomas Glöckner, von der KG Heimersheim  hören wir, wie die beiden eigentlich zu echten Karnevalisten  geworden sind und wie Karneval auch unter Coronabedingungen gefeiert werden kann.Achtung: Dieser Folge enthält ganz viel karnevalistisches Herzblut und Leidenschaft für die 5. Jahreszeit!

2022 - Maren Simons und Heiko Marquardsen