Ebbe im Kopf | Dein Demenz-Podcast

Roger Wasilewski
Since 08/2022 22 Episoden

Ebbe im Kopf | #18 Generationen verbindend

Vorzeigeprojekt Demenz, Alter und Krankheit gehört in den Mittelpunkt der Gesellschaft

10.10.2023 30 min

Zusammenfassung & Show Notes

Diese Folge sind Michaela Sandweg und Andreas Hundhausen zu Gast bei Roger Wasilewski und Ebbe im Kopf

Michaela Sandweg & Andreas Hundhausen, ein sagenhaftes Team mit Tiefgang und Vertrauen.
Oder auch: Ein Bürgermeister mit offenen Ohren, der sich für das Wohl seiner Kommune einsetzt.

Als Team und mit ihrem Team setzen sie Maßstäbe, wenn es darum geht Demenz, Alter und Krankheit in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu manifestieren. Neben dem Stadtrat und anderen bekannten Institutionen gibt es einen Demografie-Ausschuss. Vielleicht einzigartig?
Warum es trotz allem einen langen Atem benötigt, wenn Fördergelder ins Spiel kommen?
Was Deine Stadt, Kommune oder Du als Mensch mitnehmen kannst, dazu mehr in dieser Podcastfolge.
 
Freut Euch auf das Gespräch mit Michaela und Andreas.


Habt ihr noch Fragen oder sonstiges Feedback?
Kontaktiert uns gern unter podcast@arrabiata.de  
 
Wir wünschen viel mit Spaß mit unserer Podcastfolge!
Roger, Michaela und Andreas
 

Dieser Podcast wird unterstützt von Arrabiata Solutions GmbH
Findet uns außerdem auf
 

Wir sprechen unter anderem über:

Stadt-Kirchen / Mehrgenerationen-Treff:
Zusammen kochen, backen, spielen, neue Kontakte knüpfen oder bei verschiedenen anderen Aktionen mitmachen: der Mehrgenerationen-Treff "Mittendrin" für Jung und Alt, Groß und Klein und unabhängig von Konfession oder Herkunft bietet genau dafür die Möglichkeit.
Quelle: https://www.stadt-kirchen.de/fuer-jung-und-alt/mehrgenerationentreff.html

Gemeindeschwester PLUS:
Die Fachkraft Gemeindeschwesterplus besucht die Menschen nach deren vorheriger Zustimmung zu Hause und berät sie kostenlos und individuell. Das Angebot umfasst sowohl präventiv ausgerichtete Beratung, beispielsweise zur sozialen Situation, gesundheitlichen und hauswirtschaftlichen Versorgung, Wohnsituation, Mobilität oder Hobbys und Kontakte, als auch die Vermittlung von wohnortnahen und gut erreichbaren Teilhabe angeboten wie beispielsweise geselligen Seniorentreffen, Bewegungsangeboten, Veranstaltungen oder interessanten Kursen. Eine weitere Aufgabe der Fachkraft Gemeindeschwesterplus ist es, entsprechende Angebote in den jeweiligen Regionen anzuregen bzw. zu initiieren und damit die Entwicklung gesundheits- und selbstständigkeitsfördernder Infrastrukturen in den Kommunen mit voranzutreiben.
Quelle: https://mastd.rlp.de/themen/soziales/gut-leben-im-alter/gemeindeschwester-plus

Deutsche Alzheimer Gesellschaft:
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft engagiert sich für ein besseres Leben mit Demenz. Wir unterstützen und beraten Menschen mit Demenz und ihre Familien. Wir informieren die Öffentlichkeit über die Erkrankung und wir setzen uns ein für eine bessere Diagnose und Behandlung, mehr kompetente Beratung vor Ort, eine gute Betreuung und Pflege sowie eine demenzfreundliche Gesellschaft.
Quelle: https://www.deutsche-alzheimer.de/

2024 - Roger Wasilewski