Radio Osttirol Beiträge

Radio Osttirol GmbH
Since 12/2014 4206 Episoden

Tafel: Kostenlose Lebensmittel sind wichtige Hilfe

Karin Stangl

22.01.2024 4 min

Zusammenfassung & Show Notes

„Verwenden statt verschwenden“ ist das Motto der Team Österreich Tafeln. Hier werden vor allem verderbliche Lebensmittel, die zuvor von Supermärkten aussortiert und zur Verfügung gestellt wurden, an Menschen verteilt, die sich das Notwendigste kaum leisten können. In Tirol betreibt das allein das Rote Kreuz mehr als 20 dieser Tafel-Ausgabestellen, darunter auch in Lienz und Sillian.
Mehr Nachfrage, weniger Angebot
In den letzten Jahren hat der Zulauf zugenommen. Bereichsleiter Wilhelm Granig vom Roten Kreuz Osttirol geht davon aus, dass noch wesentlich mehr Menschen in Osttirol diese Form der Unterstützung dringen brauche, sich aber scheuen, das Angebot zu nutzen. Das Lebensmittelangebot wird dagegen geringer. U.a. auch deshalb weil Supermärkte besser planen und vor den Wochenenden weniger übrig bleibt. Lebensmittelketten betreiben auch eigene Initiativen wie „To good to go“ betreiben und das Einkaufsverhalten hat sich insgesamt verändert, vermutet Granig. Wenn das Rote Kreuz allerdings zu Spendenaktionen aufruft, ist in Osttirol die Spendenfreudigkeit ungebrochen hoch, ist Granig dankbar.
Anmeldung bei der Sozialen Servicestelle (bei der RK-Bezirkszentrale in Lienz)
Für den Bezug von kostenlosen Lebensmitteln bei der Rot-Kreuz Tafel kann man sich bei der Servicestelle in Lienz anmelden. Das ist jeden Montag möglich. Ausweis und Einkommensnachweis sind dafür notwendig.
Die Ausgabestellen der Tafeln in Lienz und Sillian sind jeden Samstag ab 19 Uhr geöffnet, auch hier gibt es Informationen.