Radio Osttirol Beiträge

Radio Osttirol GmbH
Since 12/2014 4193 Episoden

Transit auf der B100 beschäftigt Februar-Landtag

Doris Artinger, Christine Brugger, Karin Stangl

06.02.2024 2 min

Zusammenfassung & Show Notes

Die Liste Fritz mit Clubobmann Markus Sint fordert im Februar Landtag, der vom 7. bis 9. Jänner in Innsbruck stattfindet, die neuerliche Prüfung für ein LKW-Fahrverbot auf der B100 in Osttirol. Einen solchen Antrag  von der Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik, SPÖ, hat der Tiroler Landtag bereits vor drei Jahren beschlossen. Damals vor dem Hintergrund des geplanten Trockenhafens in Villach. Im Jahr 2021 folgte eine Studie mit Verkehrszählung. Da die meisten Fahrten dem Ziel- und Quellverkehr zuzurechnen waren, der von Fahrtbeschränkungen ausgenommen wäre, hätte ein Transitverbot zu wenig gebracht, erklärt Blanik.  
Für Markus Sint hat sich der Verkehr seitdem vervielfacht, vor allem an den „Nadelöhren“ Lienz und Sillian. Man werde beobachten, wie sich der Ausweichverkehr beim Umbau der Lueg-Brücke entwickelt, und dann reagieren, entgegnet Blanik.