Wolfram Kopfermann - Predigten

Zeitlose Predigten von Wolfram Kopfermann aus den letzten Jahrzehnten
Himmelfahrt: Zielpunkt der Heilsgeschichte 1Kö 8, 22-24+26-28
aus dem Jahr 1987

25.05.2022 22 min

Eine Predigt über die Himmelfahrt Jesu mit einem Text aus dem alten Testament. Aus dem Jahr 1987.
Der Grund der Liebe Gottes
1985

14.05.2022 41 min

Beim Betrachten und Erleben des Leides auf der Welt kommt man von sich aus kaum auf die Idee, dass Gott liebevoll ist. Dennoch beschreibt die Bibel Gott als Liebe. Wie können wir Gottes Liebe entdecken, die wir so dringend brauchen? Die Predigt ist aus dem Jahr 1985 und aus einer alten Kasettenaufnahme digitalisiert. Die Audioqualität wurde verbessert, ist jedoch nicht mit heutigen Standards vergleichbar. 
In Christus: Epheser 1,1-14
1987

07.05.2022 32 min

Wer genau ist "In Christus" und was bedeutet dieser zentrale Begriff im Neuen Testament? Was bedeutet es, dass Christen "gesegnet sind, mit allen geistlichen Segnungen im Himmel durch Jesus Christus"- und dass ein Erbe für uns bereit liegt? 
Glaubwürdig Christ sein, Epheser 5,1-8
1986

30.04.2022 31 min

Diese Predigt stellt sich einem herausfordernden Text, der zu einem entschlossenen, den Alltag verändernden Verhalten in den Bereichen Sexualität, Finanzen und Sprache aufruft. Wie schaffen wir es Gottes Willen zu leben, auch wenn unsere Kultur und der Zeitgeist uns andere Werte vermitteln will?  Aus dem Jahr 1986. 
Der ungläubige Thomas, Johannes 20, 24-29
1982

23.04.2022 25 min

Eine nachösterliche Predigt über den ungläubigen Thomas aus dem Jahr 1982. 
Wunderbare Gnade: Jona 4,1-11
1984

16.04.2022 33 min

In dieser vierteiligen Predigtserie legt Kopfermann die Geschichte Jonas aus dem Alten Testament aus. Dabei geht er insbesondere auf menschliche Tiefen und die Rolle Gottes darin ein. Aus dem Jahr 1984. Die Audioqualität wurde so gut es geht verbessert. 
Erweckung in Ninive: Jona 3,1-10
1984

09.04.2022 30 min

In dieser vierteiligen Predigtserie legt Kopfermann die Geschichte Jonas aus dem Alten Testament aus. Dabei geht er insbesondere auf menschliche Tiefen und die Rolle Gottes darin ein. Aus dem Jahr 1984. Die Audioqualität wurde verbessert so gut es ging. 
Das Geheimnis der Rettung: Jona 2,1-11
1984

02.04.2022 23 min

In dieser vierteiligen Predigtserie legt Kopfermann die Geschichte Jonas aus dem Alten Testament aus. Dabei geht er insbesondere auf menschliche Tiefen und die Rolle Gottes darin ein. Aus dem Jahr 1984. 
Auf der Flucht vor Gott: Jona 1,1-15
aus dem Jahr 1984

26.03.2022 31 min

In dieser vierteiligen Predigtserie legt Kopfermann die Geschichte Jonas aus dem Alten Testament aus. Dabei geht er insbesondere auf menschliche Tiefen und die Rolle Gottes darin ein. Aus dem Jahr 1984. 
Ist mein Durst gestillt? Johannes 7,37-39
aus dem Jahr 1987

19.03.2022 25 min

Obwohl aus dem Jahr 1987 enthält diese Predigt eine immer noch hochaktuelle Analyse des kirchlichen Auftrags und des aktuellen Versagens, diesem gerecht zu werden und eine zeitlose Antwort aus dem Johannesevangeium. Jesus kann unseren Lebensdurst stillen. "Wer an mich glaubt, aus dem werden Ströme des lebendigen Wassers fliessen".
Loslassen für das Reich Gottes- Markus 10, 17-27
1987

12.03.2022 30 min

Wie gehen wir mit Reichtum und Besitz um? Was geschieht, wenn wir ganz für das Reich Gottes leben wollen und ihn auch an diesen Bereich lassen? Eine Predigt aus dem Jahr 1987. 
Gesunder Glaube- die Bekehrung des Paulus, Apostelgeschichte 1,1-19
1988

05.03.2022 43 min

Anhand der Bekehrung und Berufung des Paulus wird gezeigt, was eine Bekehrung zum Glauben an Christus ausmacht und welche Widerstände es bei diesem Prozess gibt. "Bekehrung ist der Vorgang, bei dem wir endlich ja sagen und uns ganz in seine Hände fallen lassen". Eine Predigt aus dem Jahr 1988.
Die Dynamik des Wortes, Apg 13,14 - 14, 7
Eine Predigt aus dem Jahr 1988

26.02.2022 36 min

Das Wort Gottes hat seine eigene Dynamik. Es wirkt versöhnend, aber auch herausfordernd und sogar spaltend. "Christsein ist nicht zu Sommerschlusspreisen zu haben." Historischer Hintergrund ist auch der zeitnahe Austritt Wolfram Kopfermanns aus der Evangelischen Landeskirche und die Gründung der evangelisch freikirchlichen Anskar-Kirche. In dieser Predigt werden die theologischen Hintergründe und Gewissenskonflikte dieses damals gewagten Schrittes deutlich und stellt ein leidenschaftlicher Apell für ein entschiedenes kompromissloses Christentum dar. Eine Predigt aus dem Jahr 1988.
Epheserbrief 1,8-14 Du bist gesegnet, Teil 2
Eine Predigt aus dem Jahr 1995 in zwei Teilen

12.02.2022 42 min

"Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus." (Ephemeres 1,3). Was beinhaltet das und wie wirkt es sich aus?
Epheserbrief 1, 1-7 Du bist gesegnet, Teil 1
Eine Predigt in 2 Teilen aus dem Jahr 1995

05.02.2022 40 min

"Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus." (Ephemeres 1,3). Was beinhaltet das und wie wirkt es sich aus?
Jesus als König, Hes 37, 24 - 28
Eine Predigt aus dem Jahr 1988

29.01.2022 19 min

Jesus ist der wahre, gute Hirte. In ihm erfüllen sich alttestamtentliche Verheissungen über das Königtum, wie Gott es sich gedacht hat. Was bedeutet es, mit Jesus als König zu leben?
Abschlußpredigt St. Petri: Mission-Die Geistliche Priorität, Mt 28, 16 - 20
Aus dem Jahr 1988

22.01.2022 38 min

Mit dieser Predigt verabschiedete sich Kopfermann von seinem Dienst in der evangelischen Landeskirche als Pfarrer und Leiter der GGE (Geistliche Gemeindeerneuerung) bevor er die freie evangelische Anskar-Kirche gründete. Sie zeigt etwas von seiner Motivation für diesen historischen Schritt. Es geht um die Erfüllung des Missionsauftrags und neue Formen zu wagen, um neutestamentliche Standards zu leben. Aus dem Jahr 1988.
Gefährdung durch Stolz: Apg 12, 1 - 25
Eine Predigt aus dem Jahr 1988

15.01.2022 36 min

Wie gehen wir damit um, wenn wir Gottes Entscheidungen nicht verstehen oder es keine logische Erklärung für Gottes Handeln gibt? Warum z.B. wurde Petrus von Gott gerettet und Jakobus starb den Märtyrertod? Welche Falle stellt uns dabei unser eigener Stolz? 
Gottes Liebe in unseren Dunkelheiten, Röm 8,31-39
Eine tiefergehende Predigt über das Leid aus dem Jahr 1990

08.01.2022 47 min

Auch Christen erfahren Leid. Gott erzieht uns durch wenige Dinge so sehr wie durch unsere Lebensumstände. Wie können wir das Leid, das wir erleben, so einordnen, dass wir daran reifen, anstatt zu verzweifeln? 
Auf Christus blicken: 4.Mo 21, 4-9
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

01.01.2022 45 min

Die Geschichte aus dem Alten Testament mit der eisernen Schlange lehrt uns ein wichtiges geistliches Prinzip. Im Neuen Testament wird diese Schlange auf Jesus und sein Werk am Kreuz gedeutet. Wie gelangen wir dahin, von unseren Nöten weg und auf Jesus hinzusehen? Welche Auswirkungen hat das? 
Gott wohnte unter uns- Joh. 1,1-14
Eine Predigt zu zentralen Versen der Bibel, nicht nur zu Weihnachten

24.12.2021 26 min

Einer der zentralen und theologisch gehaltvollsten Bibeltexte spricht darüber, wer Jesus Christus ist. Der Text wird gerne für Weihnachtspredigten genommen, eignet sich aber auch zum generellen Verständnis, wer Jesus ist. 
Kampf dem Fleisch - bloß wie? Röm 8, 1-9+12-13
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

18.12.2021 46 min

Wie gelingt es, das Bemühen aus eigener Kraft um moralische Besserung und Heiligung hinter sich zu lassen? Statt dessen Gottes Wirken in diesem Bereich Raum zu geben und auf das Werk von Christus zu vertrauen? Es ist wichtig, zu wissen, was in der Bibel mit "Fleisch" genau gemeint ist und wie Gott damit umgeht. So kommen wir davon weg, sündenzentrierte Menschen zu sein und Jesus-konzentrierte Menschen zu werden. Kampf ja- aber im Geist! 
Damit das Gesetz erfüllt werde: Röm 8, 1-4
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

11.12.2021 49 min

Als Christen stehen wir unter dem "Gesetz des Geistes". Das bedeutet ein Ende des "Weges des Gesetzes", d.h. der eigenen Bemühungen, Gott besser zu gefallen. 
Erlöst von einem gesetzlichen Christentum: Röm 7, 1 - 25
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

04.12.2021 41 min

Von wem genau spricht Paulus im 7. Kapitel des Römerbriefes? Vom Christen oder vom Nicht-Christen oder vom Christen "im Fleisch"? Die Antwort darauf hat Auswirkungen auf unser Leben mit dem Gesetz Gottes und auf unser Verständnis von der Gnade Gottes. 
Kopfermann: Psalm 24- Gottes Kommen zu uns-eine Auslegung zum ersten Advent
Aus dem Jahr 2005

27.11.2021 28 min

Eine ermutigende Auslegung des Psalm 24 zum 1. Advent. Gott kommt zu uns! 
Befreiung - aus Gnade - Das Ende des Alten Menschen-Vertiefung, Römerbrief 6,1-11
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

20.11.2021 41 min

Die Predigt vertieft die von letzter Woche. Welche Eigenschaften hat der "alte Mensch"? Wie kann ich von seinem Einfluss frei werden und in das Neue, was Jesus für mich bereithält, hineinwachsen? Wie gehe ich damit um, dass es für meinen Verstand unlogisch klingt, dass ich mit Jesus am Kreuz gestorben bin? 
Die Befreiung vom alten Menschen- Römerbrief 6,1-7
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

13.11.2021 34 min

Menschliche Versuche, die Macht des "alten Menschen", d.h. unseres Egoismus und Rebellion gegen Gott zu brechen, sind zum Scheitern verurteilt. Die Bibel zeigt einen besseren, tieferen Weg. Jesus hat unser altes Wesen am Kreuz auf sich genommen um uns davon zu befreien. 
Kopfermann: Gund, Ziel und Aufgabe des Christseins- Johannes 15, 1-9
Eine "Grundlagenpredigt" aus dem Jahr 1990

23.10.2021 35 min

Eine Auslegung zu einem der zentralen Texte des Neuen Testamentes: Was heisst "In Christus sein" und "Frucht bringen"? 
Kopfermann: Der Tod des Weizenkorns, Johannes 12,20-26
Eine Predigt aus dem Jahr 1990

16.10.2021 35 min

"Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt...". Jesus spricht über sein Sterben, aber auch über das, was er von uns möchte. Wie kann dieses "Sterben" im Alltag aussehen und gestaltet werden, damit neues Leben aufbrechen kann und "viel Frucht bringt", d.h. viel Gutes geschieht und das Reich Gottes sich ausbreitet. Das Ja zu unserem eignen Sterben wird uns nur Geschenkt, wenn wir auf Jesus vertrauen. 
Kopfermann: Gott offenbart seinen Sohn, Matthäus 17,1-8
Eine Predigt aus dem Jahr 1989

09.10.2021 20 min

"Das ist mein geliebter Sohn, auf ihn sollt ihr hören". Kopfermann spricht über die Bedeutung von Jesus und wie wichtig es ist, zu erkennen, was Gott durch Jesus schenkt. Im Text wird die Göttlichkeit und Herrlichkeit von Jesus deutlich. 
Kopfermann: Erntedank- Aus Gottes Hand empfangen- Psalm Ps 104,10 - 15 . 27 - 30
Eine ungewöhnliche Predigt zu Erntedank

02.10.2021 26 min

In dieser Erntedankpredigt weist Kopfermann auch auf moderne Errungenschaften hin, für die wir danken können. Kennzeichen von Stolz wäre es, für diese Dinge nicht zu danken, sondern sie für selbstverständlich zu nehmen. Der Dankbare sieht hingegen Gottes Wirken auch in den Erfindungen der Neuzeit. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 12 Eine positive Wirklichkeit
Abschluss der Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

25.09.2021 43 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserien "In Christus sein" Teil 11 - Befreiende Wahrheit
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

18.09.2021 34 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 10, Jesus offenbart sich selbst, Joh 21,1-14
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

11.09.2021 30 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 9 - Der alten Schöpfung gestorben, 1 Mose 6,17; 7,17-23
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

04.09.2021 33 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 8- Prinzip des Glaubens, Rö 4,17-22
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

28.08.2021 30 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" - Teil 7 Wegsehen vom Ich, Hebr. 12+ Joh 3,14
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

21.08.2021 37 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 6 - Freude! Apg. 16,34
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

14.08.2021 41 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 5- Ich kann! Eph 6,10
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

07.08.2021 35 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 4 - Gottes Liebe 1Joh 4,9-10
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

31.07.2021 36 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 3 - Gottes Vaterherz, Galater 4
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

24.07.2021 34 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 2 - Von Schuld erlöst- Eph 1,7
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

17.07.2021 35 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Predigtserie "In Christus sein" Teil 1 - Rebe sein! Joh 15,1-8
Eine Predigtserie über das "Sein in Christus" aus dem Jahr 1989

10.07.2021 33 min

Das "In-Christus-sein" ist Ausgangs- und Mittelpunkt des Lebens mit Jesus. Kopfermann beleuchtet dieses zentrale, aber oft wenig betonte Thema und stellt den geistlichen Reichtum dar, den wir in Jesus haben. Dieses Thema ist eins der theologischen Fundamente der Anskar-Kirche. Das "In Christus sein" wurde seitdem von vielen Christen neu entdeckt. 
Kopfermann: Ein Protest gegen den Tod- 2.Mose 12-21-28
Aus dem Jahr 1989

03.07.2021 31 min

Der Engel des Todes ging umher, aber durch das Blut an den Türpfosten wurden die Israeliten geschützt. Was sind heute die Todesmächte, die uns bedrohen und wie erlangen wir Sieg darüber durch Jesus Christus?
Kopfermann: Die Macht der Heilung - Mt. 8,5-13
Die Geschichte von der Heilung des Dieners des römischen Hauptmanns

03.07.2021 22 min

Welche Rolle spielt der Glaube beim Thema Heilung? Sollten wir unsere Krankheiten "annehmen" oder im Glauben dagegen angehen? Was bedeutet es, in der Autorität von Jesus für Heilung zu beten?
Kopfermann: Der tanzende David und die Bundeslade-2. Samuel 6
Die Bundeslade bringt König David zum tanzen

26.06.2021 36 min

Einer stirbt, weil er die Bundeslade berührt, doch König David tanzt. Der Text aus dem Alten Testament mag auf den ersten Blick befremdlich erscheinen, doch lehrt er uns viel über die Heiligkeit Gottes und die Freude an ihm- in der Bibel offensichtlich kein Widerspruch.
Kopfermann: Christsein ist positiv
Wie treten wir in Christus dem negativen Geist dieser Welt gegenüber, aus dem Jahr 1989

19.06.2021 43 min

Was ist einer der größten Beiträge der Christen in einer negativen Welt? Die Kernanliegen von Jesus sind zutiefst positiv. Wenn wir Jesus hochhalten, treten wir dem Wirken Satans mit einer echten Alternative entgegen. Wir brauchen ein gottgegebenes Widerlager. Gott ist ein positiver Gott, deshalb will er uns positiv verändern.
Kopfermann: Der attraktive Jesus- Markus 2,13-17
Eine Predigt über die Demut Jesu von 1991

12.06.2021 31 min

Warum war Jesus so anziehend? Wie werden wir als Christen in seinem Sinne anziehend? Nicht dadurch, dass wir uns in ein frommes Ghetto begeben, sondern dadurch, dass wir Gemeinschaft mit Nicht-Christen haben und uns für sie interessieren. Nicht Distanz ist der Schlüssel, sondern Demut. 
Kopfermann: Ein faszinierendes Reich - Mk 1,14-20
Eine Predigt über das Reich Gottes, 1991

05.06.2021 52 min

Das Reich Gottes ist der Dreh- und Angelpunkt der Verkündigung und des Wirkens von Jesus. Was ist das für ein Reich? Die Zeit des Reiches Gottes ist da und Jesus nimmt uns in seine Machtfülle hinein.
Kopfermann: Der Weg Jesu - Phil 2, 5-11
Eine Predigt über einen zentralen Text über Jesus aus dem Jahr 1991

29.05.2021 45 min

Kopfermann legt einen der gehaltvollsten theologischen Texte des Neuen Testamentes aus und inspiriert zu einer Hingabe zu Gott. Jesus wird in diesem Text uns als Vorbild gezeigt, gleichzeitig wird deutlich: Es geht nur mit und in ihm. 
Kopfermann: Wenn der Geist weht (Pfingsten) Apg 2, 1-18
Eine Predigt zum klassischen Pfingsttext über den Heiligen Geist

22.05.2021 45 min

Was ist der Heilige Geist- wozu haben wir ihn bekommen? Kopfermann, der lange Zeit die charismatische Erneuerungsbewegung innerhalb der evangelischen Kirche geleitet hat, redet über den Geist Gottes und macht Mut, sich ihm zu öffnen. 
Kopfermann: Die Überwindung der Sünde- 1 Johannes 3,1-10
Aus dem Seminar: Unser Glaube ist der Sieg 1999

15.05.2021 69 min

Ist es möglich, dass feige Menschen mutig werden, Geizige großzügig, Menschen, die sich sorgen, sorgenfrei werden? Sünde überwinden- scheinbar eine große Herausforderung auch für viele Christen. Dieser Vortrag ist ein Abschnitt eines Seminars von 1999. Kopfermann zeigt auf, wie "in Christus" die Überwindung der Sünde möglich ist. Der Vortrag dauert eine Stunde. 
Kopfermann: Loslassen und Empfangen - Markus 10, 17-31
Eine Predigt über den "Reichen Jüngling" aus dem Jahr 1993

08.05.2021 33 min

Wie sehr hängen wir an unserem Reichtum, unseren Beziehungen? Was bedeutet es, Dinge um des Reiches Gottes Willen aufzugeben und wie empfangen wir stattdessen von Jesus? Eine Predigt zum aktuellen Thema Materialismus und Minimalismus. 
Kopfermann: Das Joch der Gnade - Matthäus 11,25-30
"Kommt her zu mit, alle die ihr mühselig und beladen sind, ich will euch Ruhe geben"

01.05.2021 35 min

Kopfermann wendet sich gegen ein gesetzliches, leergewordenes Christentum und zeigt die Gefahren auf, die entstehen, wenn Jesus aus dem Zentrum des christlichen Glaubens rückt. Wie komme ich dahin, dass ich gerne den Willen Jesu tue, nicht aus falschen Druck heraus? 
Kopfermann: Der Kampf mit Gott-1.Mose 32, 23-32
Eine Predigt aus dem alten Testament über Jakobs Kampf mit Gott aus dem Jahr 2001

24.04.2021 29 min

Jakob hat einen Kampf mit Gott, der sein Leben nachhaltig verändert. Gott wollte Jakob "auf den Pelz rücken". Jakob ringt um den Segen Gottes. Uns begegnet eine oft noch unbekannte Dimension Gottes. Jakob kämpft mit Gott, aber Gott kämpft auch mit Jakob. Durch diesen Kampf überwindet Jakob seinen Egoismus. 
Kopfermann: Gottes Erziehung - Hebräer 12,4-11
Wie gelange ich zu Tiefe im Glauben? Gottes Erziehung ist der Schlüssel. "Wen der Herr liebt, den züchtigt er"

17.04.2021 40 min

Standfest- krisenfest- stabil? Wer möchte nicht so sein. Der Weg zu dieser Reife führt oft durch Leid, welches Gott als sein Erziehungsmittel bei uns zuläßt. Kopfermann legt hier einen Bibeltext aus, den die meisten als sehr herausfordernd empfinden: "wen der Herr liebt, den züchtigt er". Aus dem Jahr 2003.
Kopfermann: Der schwache Christus: Hebräer 5,7-9
Jesus kann mit unseren Schwachheiten mitleiden. Aus dem Jahr 2003.

10.04.2021 32 min

Jesus weiss, wie es ist, Mensch zu sein und kann mit unseren Schwachheit mitleiden: Text: Heb 5,7 Und er hat in den Tagen seines irdischen Lebens Bitten und Flehen mit lautem Schreien und mit Tränen vor den gebracht, der ihn aus dem Tod erretten konnte; und er ist erhört worden, weil er Gott in Ehren hielt.8 So hat er, obwohl er der Sohn war, doch an dem, was er litt, Gehorsam gelernt.9 Und da er vollendet war, ist er für alle, die ihm gehorsam sind, der Urheber der ewigen Seligkeit geworden,
Kopfermann: Ostern-eine Machtfrage - 1.Kor 15, 20 - 28
Auferstehung als Sieg über den Tod

02.04.2021 26 min

"Christen sind Protestleute gegen den Tod" (Blumhard). Kopfermann spricht über die Herausforderung und Chance, den Todesmächten in der Kraft der Auferstehung zu begegnen. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Kopfermann: Karfreitag- Der Triumph des Gekreuzigten Joh 19, 16 - 37
Die Bedeutung des Todes von Jesus am Kreuz

30.03.2021 29 min

Was bedeutet der Tod von Jesus am Kreuz? Kopfermann legt einen zentralen Text des Johannesevangeliums aus. Das Johannesevangelium wirft wichtige Aspekte auf, um den Kreuzestod von Jesus besser zu verstehen. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Kopfermann: Sorge dich nicht, lebe! Mt 6, 25 ff.
Wie wir von innerem Stress freiwerden können. Eine Predigt aus dem Jahr 2004 in der Anskar-Kirche Marburg.

27.03.2021 27 min

Sorge dicht nicht- lebe! Das ist ein Buchklassiker von Dale Carnegie. Jesus lehrte in Matthäus 6, 25 ff. dies ebenfalls. Wie können wir in der Beziehung zu Jesus Sorgen überwinden und zu einer neuen Lebensqualität durchbrechen?
Kopfermann: Christus betet in uns
Eine tiergehende Auslegung von Kopfermann Gedanken über Erweckung

20.03.2021 45 min

Kopfermann beschreibt die tiefen Zusammenhänge unserer Abhängigkeit von Jesus in Bezug auf Erweckung. Wenn wir erkennen, dass wir nichts aus uns selbst heraus bewirken können, ändert sich unsere Art und Weise zu beten. 
Kopfermann: Gottes letztes Wort - Hebräer 1,1-3
Gewaltige Worte über Jesus

13.03.2021 19 min

"Am Ende der Tage hat er geredet durch seinen Sohn" (Heb. 1) - was sagt die Bibel über Jesus aus? Was haben diese Aussagen zur Zeit der Bibel bedeutet und was bedeuten sie uns heute. 
Kopfermann: Der "Tag des Herrn" - 1.Thessalonicher 5,1-11
Was ist der Sinn der Geschichte?

06.03.2021 30 min

Die Welt ist dafür da, dass Gott seinen Anspruch auf der Erde durchsetzt- Christen erwarten das zweite Kommen von Jesus. Als Christen leben wir auf diesen Tag hin. 
Kopfermann: Die Burg Gottes - Psalm 46
Wie berge ich mich unter Gottes Schutz?

27.02.2021 28 min

Wie finde ich eine innere Zuflucht bei Jesus angesichts bedrohlich wirkender Umstände? Es gibt eine Welt der inneren Ruhe und des inneren Friedens, die realer ist, als die äussere Welt. 
Kopfermann: Viel Frucht - Johannesevangelium 15,8
Welche Auswirkungen hat es, wenn ich an Jesus dran bleibe?

20.02.2021 28 min

Kopfermann spricht aus seiner langjährigen Erfahrung als Christ und Pastor über die langfristigen Auswirkungen des christlichen Glaubens, die aus einer bleibenden Verbindung mit Jesus Christus erwachsen und wie wir diese Verbindung aufrechterhalten können. Ausserdem korrigiert er falsche Erwartungen an uns selbst und unsere eigenen Möglichkeiten, diese Frucht hervorbringen zu können. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Kopfermann: Maßlose Liebe zu Jesus Lk 7, 36 - 50
Leidenschaftlich Jesus lieben

13.02.2021 30 min

Leidenschaftliche Liebe- im Angesicht religiöser Pharisäer empfängt Jesus eine liebevolle Handlung einer Prostituierten, die kostbares Öl über seine Füsse giesst und diese mit ihren Haaren abtrocknet- das Entsetzen bei den Religiösen ist groß, doch Jesus wertet diese Tat als Gottesdienst. Der Text fordert uns zu einer masslosen Leidenschaft auf! 
Kopfermann: Unter der Herrschaft des Geistes-Galater 5, 16-25
Was bedeutet Fleisch und Geist? Was bewirken sie?

06.02.2021 38 min

Eins der Geheimnisse des christlichen Glaubens ist, dass Jesus uns von uns selbst erlöst und unter die Herrschaft seines Geistes bringt. Kopfermann erklärt die Auswirkungen dieser Tatsachen. Ein gutes Verständnis davon hilft uns, Jesus ähnlicher zu werden und Gesetzlichkeit und frommen Krampf zu vermeiden. Eine Predigt aus dem Jahr 2006.
Kopfermann: Du bist eine geliebte Person - 1985 remasterd
Eine der meistgehörten Predigten von Wolfram Kopfermann. Aus dem Jahr 1985

30.01.2021 31 min

Eine der meistgehörten und wirkungsvollsten Predigten von Wolfram Kopfermann. Aus dem Jahr 1985- jetzt in verbesserter Audioqualität. 
Kopfermann: Wiedergeburt - Johannes 3, 1 - 16
Was bedeutet Wiedergeburt- warum was das so schwer für Nikodemus zu verstehen?

23.01.2021 28 min

Kopfermann Predigt bringt Klärung in den oft vorbelasteten Begriff der Wiedergeburt- was bedeutet das im Sinne Jesu? Was verändert sich im Leben, wenn ich wiedergeboren bin? Interessant: Vers 8 wird oft falsch verstanden- er beschreibt den Wiedergeborenen, nicht den Geist Gottes. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Kopfermann: Danket für alles! 1. Tessalonicher 5,18
Danken für alles? Wie geht das, vor allem wenn es nicht so läuft

15.01.2021 17 min

Danken ist gut. Doch wie danke ich Gott, wenn meine Umstände herausfordernd, meine Lage schwierig ist? Warum kann Danken wirkliche Veränderung bei uns bewirken? Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Kopfermann: Gottes Reich soll wachsen Mt 25, 14 - 30
Eine motivierende Auslegung des berühmten Gleichnisses von den anvertrauten Pfunden

11.01.2021 34 min

Wie setze ich das, was Gott mir gegeben hat zu seiner Ehre ein. Als Christen haben und können wir sehr viel von Gott empfangen, haben aber auch eine Verantwortung, uns in sein Reich einzubringen. Denn im letzten geht es nicht nur um uns! 
Kopfermann: Lobpreis in der Dunkelheit Apg 16,16 - 40
Gott preisen in schwierigsten Bedingungen- wie geht das?

09.01.2021 22 min

Wie geht das? Gott danken und Lobpreis singen- obwohl die Umstände alles andere als gut sind? Paulus und Silas machen uns das vor- was können wir von ihnen lernen? Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Wolfram Kopfermann: Heilende Kraft, Markus 5, 25-34
Mut zum Gebet für Kranke

03.01.2021 14 min

Kopfermann, der in seinen letzten Jahren selbst sehr unter Krankheit gelitten hat, hat konsequent zum Dienst des Gebets um Heilung im Auftrag Jesu ermutigt und damit trotz seiner persönlichen Umstände nicht aufgehört. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Wolfram Kopfermann: Unser Gegenüber- der dreieinige Gott, 1 Kor 13,13
Trinitarisch Beten

29.12.2020 33 min

Wie bete ich gemäß der Dreieinigkeit Gottes: Vater- Sohn- Heiliger Geist? Kopfermann macht Mut, unser Verständnis der Dreieinigkeit zu erweitern und in unserem Gebetsleben konkret umzusetzen. Eine Predigt mit Tiefgang und guten theologischen Erklärungen zum Wesen Gottes. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Wolfram Kopfermann: Der Aufstand des Glaubens, 1 Mose 14,1-16
Ein herausfordernder Appell für mehr Mut im Christsein, 2007

28.12.2020 42 min

Ein alttestamentlicher Text fordert uns heraus, Christsein auch im Kontrast zum Zeitgeist zu leben und sich nicht  mit dem gegenwärtigen Stand der Christenheit in Deutschland zufrieden zu geben. Aktuell glauben nur maximal 3% der Bevölkerung aktiv an Jesus Christus- wir brauchen einen Aufbruch des Glaubens. Eine Predigt aus dem Jahr 2007.
Wolfram Kopfermann: Warum läßt Gott das zu?
Predigt zum Buch des Hiob

20.12.2020 40 min

Warum läßt Gott Leid zu? Eine der meistgestellten Fragen an den Glauben überhaupt. Wolfram Kopfermann gibt dazu eine tiefgehende und herausfordernde Antwort aus dem Buch Hiob. 
Wolfram Kopfermann: Der neue Bund- Jeremia 31, 31-34
Aus dem Jahr 2000

20.12.2020 41 min

Ein gutes Verständnis vom Neuen Bund ist grundlegend für unseren Glauben als Christen. Schon der Prophet Jeremia hat zur Zeit des Alten Testamentes eine völlig neue Zeit kommen sehen. 
Wolfram Kopfermann: Adventspredigt über Offenbarung 5,1-14
Alles dreht sich um Jesus

19.12.2020 34 min

Alles dreht sich um Jesus- wir tendieren in der Adventszeit dazu, Jesus zu verniedlichen. Aber ein Blick aus der Sicht der Offenbarung hilft uns, seine Größe im Advent zu erkennen und ihm viel Raum zu geben. 
Wolfram Kopfermann- Predigt zu Advent 2008: Matthäus 24, 4-14
Herausforderungen und Hoffnung in der Endzeit

16.12.2020 29 min

Kopfermann predigt über einen herausfordernden Text zu Advent. Vor dem zweiten Kommen von Jesus werden einige katastrophalen Dinge vorausgesagt: was ist unsere Rolle in Kriegen, Verfolgungen und Zeiten des Abfalls vom Glauben?
Wolfram Kopfermann- Weihnachspredigt nach Lukas 2, 10-11
2008 in der Anskar-Kirche Hamburg

16.12.2020 15 min

Gott kommt mitten in unseren Alltag und begegnet unserem Bedürfnis nach Freude. Die Kirche ist ein Freudenhaus? Wie bekomme ich Kontakt zu diesem Jesus?