Leadership Masterclass - von den Besten lernen.

QuickWins und DeepDives für Führungspersönlichkeiten
                                       Werde zur Führungspersönlichkeit mit einer klaren Haltung
           

Wer weiter kommen will braucht Vorbilder und Impulse. Hier erhältst du Inspiration und direkten Anwendungserfolg. Gut umsetzbare QuickWins für deinen Führungsalltag. Es ist mir ein Anliegen Führungspersönlichkeiten zu unterstützen sich ständig weiter zu entwickeln.

                                         Denn, Du kommst vorwärts, wenn Du dich bewegst.

Das sagen die Interviewgäste und Hörer:innen:
 
"Es erfüllt mich mit Stolz und Freude, dass eine meine jetzigen Mitarbeiter*innen sich u.a. aufgrund des Podcasts sich für uns entschieden hat."

"Dein Podcast macht einfach Lust aufs Zuhören und vermittelt in der Kürze der Zeit die wichtigsten Dinge, um wieder mit einem Denkanstoß weiter durch den Tag zu gehen."

"...mega Erfahrung bei Deinem Führungspodcast dabei zu sein!"

"Liebe Frau Dyck, Ihr Podcast ist klasse und die Hörerinnen nehmen definitiv viel mit. Also: Machen Sie bitte mit Ihren tollen Ideen weiter."

... und dann mache ich das gern :-)

Investiere in dich und dein Team und steigere deine, sowie die Performance deiner Mitarbeiter zur Erfüllung deiner Ziele.
Jetzt kostenlos Termin sichern.


Führung in der Zukunft – weg von Entscheidungen hin zum Befähigen | mit Günter Weinrauch

So sieht unsere Führung in der Zukunft aus!

03.06.2024 46 min

Wann sollten Mitarbeitende Hirn und Herz ausschalten? Warum gibt es nur 3 Aufgaben für eine Führungskraft? Wieso ist es manchmal gut, als Führungskraft keine Entscheidungen zu treffen?
Darum geht es in der neuen Folge von „Leadership Masterclass – von den Besten lernen“. Die Hosts Brigitte Dyck und Hanna Rentschler haben diesmal Günter Weinrauch zu Gast. Der hat bereits 30 Jahre Erfahrung im IT-Management, war CIO beim ADAC und er war lange in der Top-Management-Beratung. 
Seit 2024 ist er nun selbstständig als Berater für Strategien von Unternehmen. 
Die zentrale Frage der neuen Episode ist: Wie sieht die Führung in den nächsten Jahren aus? Wie können wir zukunftsfähig führen? 
Günter hat eine besondere Einstellung dazu, denn er möchte selbst als Führungskraft keine Entscheidungen treffen, sondern die Menschen um sich herum dazu inspirieren, sich zu entwickeln und etwas beizutragen. Das bedeutet, dass er die Menschen um sich herum dazu bringen möchte, dass sie selbst Entscheidungen treffen – vor allem, wenn sie unmittelbar von den Konsequenzen dieser betroffen sind. 
In seinen Augen haben Führungskräfte nur 3 Aufgaben: 
-       Visionen entwickeln, damit Leute sehen, wo es hingeht
-       Leitplanken festlegen, damit sie sich nicht verlaufen
-       Steine aus dem Weg räumen, damit sie mehr leisten können
Das funktioniert, indem man den Mitarbeitenden Wertschätzung entgegenbringt, sie als Individuum sieht und ihnen auch zeigt, welchen Impact sie haben können. Dann können sie selbst Entscheidungen treffen, für die man ihnen aber natürlich auch den Rücken freihält.
Günter hat mal einen Award als CIO des Jahres bekommen, wovon er berichtet. Dann geht es noch um das Thema Künstliche Intelligenz und Führung, an welchen Stellen die KI unterstützt, was dadurch wegfällt und was wir dadurch noch mehr brauchen. 
Die drei betonen, wie wichtig es ist, sich an verschiedenen Stellen Hilfe zu suchen, zum Beispiel durch ein Führungskräftecoaching, durch das man 1:1 betreut wird. Dabei muss natürlich auch die Lust da sein, sich weiterzuentwickeln und sich persönlich zu reflektieren. Für Günter war es ein Eye-Opener, sein Fremd- und Selbstbild zu reflektieren.
Er gibt praktische Führungstipps:
-       Open Door Policy ermöglichen
-       Sich selbst zurücknehmen
-       Fehler als Chance nehmen
-       Darüber nachdenken: Welche Art von Führungskraft möchte ich sein? Wie gestaltet sich die? 
 
Zum Schluss geht es noch darum, wie wichtig Reisen für die persönliche Entwicklung ist. 
 
 
Sense or Nonsense: Braucht es überhaupt eine:n Entscheider:in in der Führung? Die beiden Damen sind sich gar nicht einig! Brigitte sagt: Es muss Führungskräfte geben, die Entscheidungen treffen müssen. Für Hanna kommt es darauf an, welche Position die Person im Unternehmen hat. Für sie ist es entscheidend, wer durch die Entscheidung betroffen ist. Für sie gibt es auch in ihrem Alltag Entscheidungen, die sie selbst wenig betreffen und für die dann jemand anders die Entscheidung viel besser treffen kann. 
 
Leitender Gedanke: Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben oder die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
 
 
 
 
 
 



 
 
 
Stormy Times
be the leader in your challenging business
DAS Leadership Training für Führungskräfte mit 2-8 Jahren Erfahrung, die in stürmischen Zeiten bestehen wollen.

Du willst online Wirkung zeigen? Hier gibt es 12 Videonuggets um Online eine Präsenz aufzubauen und damit jeden Kunden zu gewinnen: https://brigitte-dyck.com/videokursonlinewirkungzeigen
 
Brigitte Dyck - Leadership Masterclass http://www.brigitte-dyck.com
Einen virtuellen Espresso gefällig? Sehr gern hier: https://brigitte-dyck.com/onlinetermin
 
Eigene Berge versetzen? brigitte@brigitte-dyck.com 



 Kapitel:


00:00:00 Intro in die Folge
00:01:43 Sense or Nonsense
00:03:24 Deep Dive: Günter Weinrauch
00:04:39 Zukunftsfähige Führung
00:08:17 Motivation zu Entscheidungen
00:10:46 Weiterentwicklung als Führungskraft
00:12:35 FührungsQuickie
00:16:27 CIO des Jahres
00:19:22 KI und Führung
00:22:18 Change durch Coaching
00:26:39 Praktische Führungstipps
00:28:05 Führungsfehler und Inspiration
00:31:35 Befähigen und präsent sein
00:34:34 Bauchgefühl nutzen
00:36:50 Reisen als Investition in sich selbst
00:43:37 Leitender Gedanke
 

Weitere Folgen

Feministische Führung als Haltung für zufriedene Mitarbeitende | mit Gesine Qualitz

Wie man feministisch führt und dabei Privilegien hinten anstellt

20.05.2024 41 min

Was ist feministische Führung und warum ist es mehr eine Haltung als ein neuer Führungsstil? Warum machen Privilegien den Unterschied? Wie funktioniert macht...

Mentale Gesundheit in der Führung – Mitarbeitende als Spiegel | mit Werner Katzengruber

Sind Narzissten die besseren Führungskräfte? Und wo liegen Generationenunterschiede?

06.05.2024 44 min

Was sind Tooligans? Gilt die Kantine als Körperverletzung? Welchen Spiegel haben Führungskräfte permanent vor sich? Und warum können Narzissten gute Führungs...

Von der Führungskraft zum Mitarbeiter - warum ist das manchmal die richtige Lösung? | mit David Eichelberg

Ist es ein Rückschritt, wieder zum Mitarbeitenden zu werden oder ist es die Erfüllung?

22.04.2024 34 min

Wann ist es sinnig, einen Reality Check zu machen statt am Problem selbst zu arbeiten? Was ist eigentlich Ikigai? Und was ist die beste Investition in einen ...

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts