Podcast Berufsunfähigkeit

Recht und Klarheit vom Spezialisten
Wir sind Fachanwälte für Versicherungsrecht und spezialisiert auf Berufsunfähigkeit
https://www.ok-rechtsanwaelte.de/

Schmerzerkrankung - BU einer Angestellten

Wie einschüchternd Versicherungen formulieren

29.01.2022 9 min

Haben Sie schonmal ein Ablehnungsschreiben gelesen? Oder gar erhalten?
 
Versicherungen lassen sich einiges einfallen, um eine Leistung nicht zahlen zu müssen: Dafür beschäftigen sie gerne auch externe Experten. Dabei wird auch wissenschaftliche Literatur herangezogen und auf Studien Bezug genommen, die irgendwo international erstellt wurden. Diese dienen dann teilweise mit als Grundlage ausführlicher Begründungen der Versicherung, warum man einen Antrag ablehnen, kündigen oder für nichtig erklären kann. 
 
Auf Versicherte wirken diese Text-Kaskaden genau so, wie sie sollen: Einschüchternd. 
Manchmal hat man den Eindruck, als seien der Zentrale der Versicherungskonzerne eine ganze Universitätsbibliothek angesiedelt. Da werden Fachbegriffe gewälzt und Medizinhistorie aufgeblättert, nur zu einem Zweck: Irgendeine wissenschaftliche Studie X in den Dienst der Leistungsabteilung und einer spitzfindigen Argumentation zu stellen um daraus zu generieren,
dass die Versicherung nicht zahlen muss.
 
Diesmal berichten wir von einem Fall aus Bayern. Eine Verlagskauffrau hatte vor zehn Jahren eine BU-Versicherung abgeschlossen. Anfang 2017 beantragte sie die vereinbarte Rentenzahlung, weil sie an einer unheilbaren chronischen Schmerzerkrankung erkrankte. Eine sehr schmerzhafte Beeinträchtigung. Mehrere Ärzte an verschiedenen Orten in Deutschland hatten die Versicherte behandelt , krankgeschrieben und der Verlagskauffrau eine mehr als fünfzigprozentige Berufsunfähigkeit attestiert.
 
Wie geradezu unerhört kreativ, die Versicherung Ihre Ablehnung begründete, erfahren Sie in unserem Podcast Nummer 5. Reinhören lohnt sich!
 
  • Berufsunfähigkeit
  • Schmerzen
  • Nerven, Muskeln
  • Psyche
  • Fibromyalgie
  • Ablehnung BU-Antrag
  • Unternehmer, Selbstständige, Angestellte
  • OK-Rechtsanwälte

Weitere Folgen

Depression - BU eines Selbstständigen

Die Berufsunfähigkeit eines Hoteliers

27.12.2021 12 min

„Organisieren Sie sich um, lassen Sie andere für sich arbeiten“Versicherungen sind sehr kreativ, wenn es darum geht Leistungen zu verweigern – das ist unsere...

Parkinson - BU eines Zahnarztes

Die Berufsunfähigkeit eines Zahnarztes, der an Parkinson erkrankte

01.12.2021 9 min

„Biste versichert, biste verloren“Versicherungen suchen nach jeder Möglichkeit, sich von ihren Leistungspflichten zu befreien. Dann sind Versicherungen sehr ...

OK 002 - BU eines Disponenten mit Leitungsfunktion

Wie wir einem Disponenten eines Kurierdienstes gut Nachrichten überbringen konnten

11.06.2021 11 min

 Wenn es darum geht, Versicherungsleistungen zu verweigern, entfalten Versicherungen hochgradige Kreativität. Dafür haben sie ihre Helfer in Gestalt von Guta...

Feedback

Ihnen gefällt der Podcast und Sie möchten uns das mitteilen?
Sie haben Anregungen für neue Themen oder wollen mehr darüber wissen? Dann wählen Sie im Formular die jeweilige Episode aus und schreiben Sie uns eine Nachricht. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! 

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts