Sculler und Muldy - Der Filmpodcast mit erweiterter Perspektive

Susann Täuber und Mathias Büchner
#16: Boogie Nights – Die Pornoindustrie der 1970er-Jahre in den USA und in Deutschland

19.06.2022 147 min

„I'm the king of me. I'm Dirk Diggler. I'm the star.“ Wir sprechen über den Kultfilm „Boogie Nights“ aus dem Jahr 1997. Passend dazu berichtet euch Susi über die Pornoindustrie der 1970er Jahre in den USA und geht auch auf die Missstände ein. Außerdem beschreibt sie die Parallelen mit dem Pornostar John Holmes, auf die Dirk Diggler, die Hauptfigur, anspielt. Matze gibt euch einen Einblick in die Pornoindustrie der 1970er Jahre in Deutschland und liefert euch wieder interessante Hintergrundinfos zu den Dreharbeiten sowie Schauspielerinnen und Schauspielern. 
#15: Jumanji: Original (1995) vs. Fortsetzung (2017) mit David vom Podcast „Planet der Filmaffen"

22.05.2022 168 min

„In the jungle you must wait, until the dice read five or eight.“ Wir diskutieren darüber, welche Jumanji-Verfilmung besser gelungen ist: Das Original „Jumanji“ von 1995 oder die Fortsetzung „Jumanji-Welcome to the Jungle“ von 2017. Dieses Mal sind wir jedoch zu dritt, wir haben David vom Podcast „Planet der Filmaffen“ bei uns zu Gast. Wir vergleichen die Filme anhand 4 Kriterien: Charaktere/Schauspielerische Leistungen, Handlung, Spezialeffekte und Botschaft. Außerdem gehen wir auf die Buchvorlage ein und liefern euch spannende Hintergrundinfos zu den Dreharbeiten sowie Schauspielern und Schauspielerinnen.  Podcast "Planet der Filmaffen":https://www.instagram.com/planetderfilmaffen_derpodcast/https://linktr.ee/filmaffenhttps://www.instagram.com/david_ch/
#14: The Mummy Returns - Reale Flüche & Fallen in alten ägyptischen Gräbern

24.04.2022 149 min

„It's only a chest. No harm ever came from opening a chest.“ Wie auch im ersten Teil irrt sich Evelyn, denn damit erweckt sie den Scorpion King. Wir besprechen „The Mummy Returns“. Dieses Mal gehen die Meinungen auseinander: Susi findet der Film ist - im Gegensatz zu seinem Vorgänger - schlecht gelungen, während Matze Fan der Fortsetzung ist. Er liefert euch wieder spannende Hintergrundinfos, z.B. warum der Film für Dwayne Johnson aka „The Rock“ so bedeutsam ist oder warum das CGI von ihm als Scorpion King sogar für die damaligen Verhältnisse wirklich schlechte Qualität hat. Susi erklärt euch welche gezeigten Fallen und Flüche es tatsächlich in alten ägyptischen Gräbern gab. Dabei geht sie darauf ein, ob es tatsächlich Mumienflüche gegeben hat. Ausschlaggebend ist dabei die Öffnung eines berühmten Ägyptischen Grabes, nach dessen Öffnung es über Jahrhunderte mysteriöse Ereignisse und Todesfälle gab.  
#13: The Mummy - Parallelen zur Mumifizierung im alten Ägypten

10.04.2022 155 min

"Know this: this creature is the bringer of death. He will never eat, he will never sleep, and he will never stop." So beschreibt Ardeth Bay Imhotep, gegen den unseren Helden kämpfen müssen. In der Unglücksfolge 13 reden wir über einen Film, der mittlerweile Kultstatus hat: The Mummy von 1999. Susi ist Kunsthistorikerin und zeigt euch die Parallelen zwischen Film und dem Mumifizierungsprozess im alten Ägypten auf. Außerdem liefert euch Matze wieder spannende Hintergrundinfos, z. B. warum Brendan Fraser so lange von der Bildfläche verschwunden war. Auch ein Zitate-Raten ist wie immer dabei. 
#12: Beetlejuice - Film vs. Cartoon Serie

27.03.2022 132 min

„Beetlejuice, Beetlejuice, Beetlejuice!“ Wir rufen den Bioexorzisten aus dem Jenseits. Hier kommt unsere Folge zu Tim Burtons „Beetlejuice“. Wir haben den Film mit der gleichnamigen Cartoon Serie verglichen, die Susi als Kind mit Begeisterung gesehen hat. Außerdem haben wir die Hintergründe beleuchtet und die Special Effects untersucht. Wir würden uns freuen, wenn ihr in die Folge reinhört und herausfindet, was den Film so besonders macht, dass bis heute ein Sequel immer wieder ins Gespräch kommt. 
#11 - School of Rock - Unsere Liebe zu Rock und Metal

06.03.2022 143 min

„God of Rock, thank you for this chance to kick a**.“ betet Dewey Finn zusammen mit den talentierten Kindern vor ihrem großen Auftritt. Wir sind große Fans von „School of Rock“ und verbinden den Film mit unserer Liebe zu Rock und Metal. Wir liefern euch Infos über Bands aus dem Film, von denen einige zu unseren Lieblingsbands gehören sowie Hintergrundwissen zum Film. Zusätzlich tauschen wir uns über legendäre Konzert- und Festivalbesuche aus. Also, schaltet eure Verstärker und die 11. Folge von „Sculler und Muldy“ – „School of Rock – Unsere Liebe zu Rock und Metal“ an! 
Folge 10 - King of Queens - Unsere 10 Lieblingsfolgen

20.02.2022 150 min

„Doug und Carrie, Doug und Carrie, Doug und Carrie…ARTHUR ARTHUR ARTHUR!“ Passend zu unserer 10. Folge präsentieren wir Euch unsere 10 Lieblingsfolgen von dem Sitcom-Klassiker „King of Queens“. Schwelgt mit uns in Erinnerungen an lustige Szenen mit Doug, Carrie, Arthur,  Deacon, Kelly, Danny, Spence und Holly. Es gibt viel zu lachen. 
Folge 9 - Echte Spukhäuser, The Amityville Horror & The Others

06.02.2022 208 min

„Man findet nicht immer eine Antwort auf alle Fragen.“ sagt Mrs. Bertha Mills. Und Recht hat Sie! Denn wir werden uns heute einigen Fragen stellen, wenn wir uns neben „The Others“ und „The Amityville Horror“ auch noch echte Spukhäuser anschauen. Susi und Matze schauen sich zwei Klassiker des Horrors an und werfen dann einen Blick über den Tellerrand, wenn sie die Filme mit echten Horror-Häusern vergleichen. Natürlich gibt es auch wieder Hintergrundinfos zu den Filmen, eine Diskussion zu den Inhalten und einen tiefen Blick in die Themen und Szenen. Susi möchte euch aber noch mehr Horror bieten und erzählt über ein Spukhaus, dass bekannter ist, als man es glauben möchte. Zudem hat sich Matze ein Spukhaus ausgesucht, dass theoretisch erreichbar ist - wenn es denn noch stehen würde. Außerdem geben wir eigene gruselige Erlebnisse preis. Auch ein Filmzitateraten ist wieder mit dabei.  Hört jetzt rein in die 9. Folge von Sculler und Muldy zu unserem Talk über echte Spukhäuser, „The Others“ und „The Amityville Horror“ auf Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music und Google Podcasts, und überall wo es Podcasts gibt. 
Folge 8 - HdR "Die Rückkehr des Königs" - Die letzte Reise inklusive Hintergrundinfos aus dem Roman und zu dem Dreh

23.01.2022 164 min

 „For Frodo!“ So beginnt der letzte Kampf am schwarzen Tor. Denn alles hat irgendwann ein Ende - es sei denn man ist ein Elb in Mittelerde. Der Ring findet nach Mordor und wir schauen uns das Ende der Trilogie in seinen Feinheiten an. Dabei gehen wir auf die Hintergrundinfos aus dem Roman ein, wie etwa Eowyns Geschichte, die Schlacht bei Gondor, das Schattenheer und den Hexenmeister von Angmar. Auch lassen wir dabei die Unterschiede zwischen Buch und Film nicht außen vor und erklären, was Jackson an der Romanvorlage geändert hat. Dazu mischen wir interessante und lustige Infos zu den Dreharbeiten dieses Mammutwerks. Wusstet ihr z.B., dass nur zwei Schauspieler eine Ring-Requisite erhalten haben? Auch wieder dabei: Filmzitateraten und „Was hast du zuletzt gesehen?“. Und neu: Anstelle von Phil ist Matze bei Susi zu Gast, der sonst bei dem Podcast „Ungeschrieben Umgeschrieben“ mitwirkt. Hört jetzt rein in die 8. Folge von Sculler und Muldy zu unserem Talk über „Die Rückkehr des Königs“ auf Spotify, Amazon Music und Google Podcasts! 
Folge 7 - HdR "Die zwei Türme" - Vergleich mit dem Roman und Trivia

19.12.2021 134 min

"They‘re taking the Hobbits to Isengard." Mit diesem Zitat, dessen Bekanntheitsgrad es durch einen Techno Mix auch über "Die zwei Türme" geschafft hat, begleiten wir heute unsere Gefährten im zweiten Teil der „Herr der Ringe - Trilogie“ weiter durch Mittelerde nach Mordor. Auch hier gehen wir wieder auf die Hintergrundinfos aus dem Roman ein, wie etwa auf die Schlacht um Helms Klamm, auf das Königreich Rohan und darauf, wer Gandalf wirklich ist. Außerdem sprechen wieder über die einzigartigen Dreharbeiten. Habt einen entspannten vierten Advent und feiert mit uns ein schönes 20-jähriges Jubiläum von „Die zwei Türme“! Hört jetzt rein in Sculler & Muldy zu unserem Talk über "Die zwei Türme" auf Spotify, Amazon Music und Google Podcasts! 
Folge 6 - HdR "Die Gefährten" - Hintergrundwissen aus dem Roman und Dreharbeiten

12.12.2021 138 min

“You shall not pass!“ Heute starten wir mit Euch in unseren besinnlichen „Herr der Ringe-Dezember“. Den Anfang macht heute Teil 1 "Die Gefährten". Wir liefern euch Hintergrundinformationen aus dem Roman von Tolkien und gehen auch auf die Veränderungen von Peter Jackson gegenüber der Buchvorlage ein. Außerdem blicken wir auf die Entstehungsgeschichte und darauf, warum wir die Trilogie mit der Weihnachtszeiit verbinden. Hört jetzt rein in die sechste Folge Sculler & Muldy auf Spotify, Amazon Music und Google Podcasts!
Folge 5 - The Irishman - Wie Scorsese 2019 Mafia-Filme inszeniert

28.11.2021 159 min

Nachdem wir uns GoodFellas angeschaut und mit Euch beleuchtet haben, sind wir mit "The Irishman" von Martin Scorsese nun noch tiefer in die Mafia-Thematik eingetaucht. Der von Netflix finanzierte dreieinhalbstündige Film aus 2019 wirkt einerseits so aus der Zeit gefallen und doch machen hier die Protagonisten vor und hinter der Kamera ihren Job so gut wie eh und je. Auch hier beleuchten wir die wahren Begebenheiten, blicken auf die zahlreichen Anspielungen zu GoodFellas und schwärmen vom Schauspiel der "alten Hasen", wie Joe Pesci, Robert De Niro und Al Pacino.Hört rein und lasst uns Eure Meinung zum Film da!Sculler und Muldy auf Facebook und Instagram.Mail: scullerundmuldy-podcast@mail.de
Folge 4 - GoodFellas - Scorsese´s Blick hinter die Kulissen der Mafia

21.11.2021 142 min

“As far back as I can remember, I always wanted to be a gangster.” Von diesem Traum konnte Henry Hill in Scorsese´s Mafia-Epos "GoodFellas" Niemand abhalten. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, den Film mit all seinen inszenatorischen Facetten und seinen Parallelen zu der Wirklichkeit zu beleuchten. Wieder mit dabei sind natürlich auch das "Was hast du zuletzt gesehen?" und ein Zitate-Raten. Tauche mit uns ein in die Welt der Gangster und Mafia und somit in die vierte Folge von Sculler und Muldy!Du findest uns auf Spotify, Amazon Music und Google Podcasts.
Folge 3 - Victoria - Mit einem Schnitt durch Berlin

14.11.2021 135 min

I´m gonna break the rule!" - Mit dieser nichtsahnenden Versprechung von Victoria starten wir in eine Berliner Nacht, die keine Gefühle, Spannungen und Schickschalsschläge auslässt und damit zugleich die 3. Folge von Sculler und Muldy. Wir sprechen darüber, was dieser Film mit uns macht und ob das One-Cut-Experiment aus unserer Sicht geglückt ist. Zum ersten mal mit dabei: Ein "Was hast du zuletzt gesehen?" und ein Filmzitate-Raten! Du findest uns auf Spotify, Amazon Music und Google Podcasts.
#2: Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" und die realen Morde der "Manson Family"

07.11.2021 161 min

„Anybody order fried sauerkraut?“ Wir sprechen über Tarantinos aktuellsten Film „Once Upon a Time in Hollywood“. Susi berichtet euch über den Sektenanführer Charles Manson und die furchtbaren Morde seiner „Manson Family“, auf die sich Tarantino bezieht. Dabei vergleicht sie ihre Fakten mit den Filminhalten. Matze erzählt euch etwas über das Hollywood der 1960er Jahre und liefern euch wieder spannende Hintergrundinfos zu den Dreharbeiten sowie Schauspielerinnen und Schauspielern.  !ACHTUNG! Es handelt sich um eine Überarbeitung und Neuaufnahme unserer zweiten Folge. Das alte Datum haben wir beibehalten, damit die Reihenfolge unserer Folgen erhalten bleibt.
#1: The Witch: A New-England Folktale - Inspiration durch Hexenglauben im Deutschland des Spätmittelalters

31.10.2021 123 min Susann Täuber und Mathias Büchner

„Did ye make some unholy bond with that goat?“ fragt der Vater ängstlich seine Tochter Thomasin. Wir reden über „The Witch: A New-England Folktale“. Als Susi den Film damals das erste Mal gesehen hat, ist ihr sofort die große Ähnlichkeit der gezeigten Hexen mit den spätmittelalterlichen Hexendarstellungen des deutschen Künstlers Hans Baldung Grien aufgefallen. Dies war 2015 ihr Forschungsschwerpunkt, zusammen mit dem Hexenglauben in Deutschland zu dieser Zeit. In einem Interview gab Robert Eggers, der Regisseur des Films, tatsächlich an, Baldung Griens Hexendarstellungen als Inspirationsquelle genutzt zu haben. Darüber berichtet euch Susi in unserer ersten Folge und zeigt auf, warum der Film den Hexenglauben im spätmittelalterlichen Deutschland zeigt und was Eggers davon für die Hexen in seinem Film übernommen hat. Matze liefert euch spannende Hintergrundinfos zu den Dreharbeiten und Schauspielerinnen sowie Schauspielern.  Es handelt sich um eine komplette Überarbeitung und Neuaufnahme unserer ersten Folge. Das alte Datum haben wir beibehalten, damit die Reihenfolge unserer Folgen erhalten bleibt.   Quelle Interview: https://slate.com/culture/2016/02/the-witch-director-robert-eggers-on-the-real-history-behind-the-movies-most-wtf-scenes.html

2022 - Susann Täuber und Mathias Büchner