So importierst Du Deinen Anchor-Podcast

Du hast bereits einen Podcast bei Anchor und möchtest nun zu LetsCast.fm oder einem anderen Hoster wechseln? Wir zeigen Dir in diesem Guide, wie Du Deinen Podcast von Anchor importierst, Deinen RSS-Feed weiterleitest und Dir Deinen Podcast bei Apple Podcasts sowieso Spotify "zurückholen" kannst.

Profilbild Daniel Flege

von Daniel Flege

Umzugskisten für Podcast Umzug zu LetsCast.fm

Inhaltsverzeichnis

    Schritt 1: Importiere Deinen Anchor-Podcast bei LetsCast.fm

    Sobald Du unter https://letscast.fm einen neuen Account angelegt hast, landest Du in unserem Dashboard. Dort hast Du die Option, eine komplett neue Show zu erstellen oder Deinen bestehenden Podcast zu importieren. Für den Import benötigst Du Deine RSS-Feed-URL bei Anchor, die Du wie folgt findest:

    • Logge Dich unter https://anchor.fm/login in Deinen Account ein.
    • Klicke in der oberen Navigationsleiste rechts auf den Bereich Settings.
    • Wähle aus der Drop-Down-Liste den Menüpunkt Distribution aus. Dort findest Du als ersten Punkt Your RSS feed.
    • Klicke auf Copy und füge die URL auf LetsCast.fm in das Feld FEED URL DES PODCASTS (RSS) ein.
    • Versichere uns mit einem Häkchen, dass Du Eigentümer:in des Podcasts bist und klicke auf Podcast importieren, um den Import zu starten.

    Wir erstellen nun automatisch Deinen Podcast samt aller verfügbaren Folgen, Deinem Cover sowie den Folgenbeschreibungen. Dabei durchlaufen die Audiodateien eine sogenannte Transkodierung. Je nach Anzahl der Episoden kann der Import daher ein paar Minuten dauern.

    Starte Deinen eigenen Podcast.
    14 Tage kostenfrei testen.

    Schritt 2: Richte eine Umleitung auf Anchor ein

    Dein Podcast erhält auf LetsCast.fm eine eigene RSS-Feed-URL, die sich von der auf Anchor unterscheidet. Daher sind über Deinen alten Feed zwar noch Deine Folgen auf Anchor, nicht aber die neuen Episoden auf LetsCast.fm abrufbar.

    Damit Du nicht auf jedem Podcast-Portal händisch Deine Feed-URL austauschen musst, richtest Du nun eine RSS-Feed-Weiterleitung ein. Diese sorgt dafür, dass jede Anfrage, die auf Deinem alten RSS-Feed landet, automatisch zu Deinem neuen Podcast-Feed auf LetsCast.fm umgeleitet wird.

    • Wähle auf LetsCast.fm den Menüpunkt Feed & Player aus und kopiere Dir Deine neue RSS-Feed-URL.
    • Scrolle auf der Anchor-Distribution-Seite ganz nach unten zum Punkt Redirect URL.
    • Füge Deine LetsCast-Feed-URL in das Textfeld ein und aktiviere die Weiterleitung mit dem Button Redirect my podcast.
    Podcast RSS-Feed Weiterleitung bei Anchor

    Bis die Umleitung eingerichtet ist und von allen Podcast-Portalen registriert wurde, kann es ein paar Stunden dauern. Dies lässt sich testen, indem Du Deine Anchor-Feed-URL in einen Browser Deiner Wahl einfügst und mit Enter bestätigst. Du solltest nun Deinen Podcast bei LetsCast.fm sowie die neue Feed-URL in der Adresszeile Deines Browsers sehen.

    Schritt 3: Claime Deinen Anchor-Podcast auf Spotify

    Sobald Du einen Podcast bei Anchor anlegst, trägt der Service Deinen Podcast automatisch bei sämtlichen namhaften Podcast-Plattformen ein – unter anderem auch bei Spotify und Apple Podcasts.

    Was im ersten Moment zwar Arbeit erspart, wird spätestens dann zum Problem, wenn Du Deinen Podcast auf diesen Plattformen verwalten möchtest. Denn Dein Podcast ist nicht mit Deinem persönlichen Account verknüpft, sondern mit Anchors. Doch keine Sorge: Dein Podcast lässt sich dort auch wieder "herausoperieren".

    Um Deine Show auf Spotify zu "claimen", logst Du Dich mit Deinem eigenen oder einem neuen kostenfreien Spotify-Account auf der Plattform Spotify for Podcasters ein.

    Ab hier durchläufst Du die gleichen Schritte wie bei einer normalen Podcast-Einreichung. Diese findest Du in unserem Veröffentlichungs-Guide für Spotify, sowie im folgenden Video.

    Ein Hinweis: Diese Schritte funktionieren erst, wenn die Umleitung bei Anchor eingerichtet und aktiviert wurde. Erst dann erkennt Spotify die von Dir bei LetsCast.fm eingetragene E-Mail-Adresse und schickt an diese Deinen Freischaltcode.

    Schritt 4: Claime Deinen Anchor-Podcast bei Apple Podcasts

    Damit Du bei Apple Podcasts Zugriff auf Deine Show erhältst, benötigst Du einen sogenannten Podcast Connect Code. Diesen kannst Du beim Apple-Podcasts-Support beantragen und mit Deiner persönlichen Apple ID verknüpfen lassen. Hierfür nutzt Du entweder das Support-Formular oder schreibst eine E-Mail an podcastsupport@apple.com.

    Dear Apple Support Team,

    we've moved our Podcast [Podcast-Name] from Anchor to the hosting service LetsCast.fm. Therefore, we would like to claim our Podcast on Apple Podcast Connect so that we can update the feed URL. Could you please send us a Podcast Connect Code so that we can transfer the Podcast to our own Apple ID?

    The new Feed URL at LetsCast.fm is: [Deine LetsCast.fm-Feed-URL]
    The Podcast URL on Apple Podcasts is: https://podcasts.apple.com/de/podcast/[Dein Podcast]

    Thank you very much for your efforts and have a great day.

    Du erhältst daraufhin eine E-Mail von Apple mit dem benötigten Code sowie weiteren Instruktionen. Den Code fügst Du auf LetsCast.fm in das Feld Schlagwörter Deines Podcasts ein. Danach schickst Du dem Apple-Support die noch benötigten Informationen zu, die in der E-Mail aufgezählt werden.

    Anchor Podcast Import – Apple Podcast Connect Code einfügen

    Jetzt hast Du die Kontrolle über Deinen Podcast

    Neue Folgen, die Du auf LetsCast.fm hochlädst, werden nun automatisch an alle Plattformen verteilt, auf denen Du Deinen Podcast eingereicht hast. Außerdem kannst Du Dich nun mit Deinem Spotify-Account oder Deiner Apple ID bei Spotify und Apple Podcasts anmelden, um Deine Informationen jederzeit zu ändern, sowie Einsicht in erweiterte Statistiken zu erhalten.

    Dein Podcast liegt nun in Deiner Hand. Dein Content, Deine Accounts, Deine Kontrolle. Wenn Du Deinen Podcast von Anchor umziehen möchtest oder Dir den ganzen Umzug im Vorhinein sparen möchtest, teste uns doch 14 Tage kostenfrei und überzeuge Dich von unseren Features. Wir freuen uns auf Dich!

    © 2017 - 2020 Produktgenuss GmbH