Endlich gut genug

Priska Lachmann
Meiner Freundin geht es viel besser als mir
#7 Endlich gut genug: Natalie Meyer

28.03.2021 62 min

Natalie Meyer hat das Buch geschrieben: "Wenn das Leben mir Zitronen schenkt" und beschreibt in dieser Folge wie es ihr damit geht, wenn das Leben mit ihren Kindern sich manchmal wie Zitronen anfühlt und wie sie lernt, sich nicht zu vergleichen.https://neukirchener-verlage.de/catalog/product/view/id/1904926/s/wenn-das-leben-mir-zitronen-schenkt-9783761567388/
Intro
Endlich gut genug

02.10.2020 1 min

"Endlich gut genug" - der Podcast zum Buch "Mama.Frau.Königstochter."
Ich bin eine schlechte Mutter
#5 Endlich gut genug: Laura Fröhlich

02.10.2020 34 min

Das Gefühl, eine schlechte Mutter zu sein, kennen sehr viele. Aber kann es sein, dass überhöhte Idealismen, eine gewisse "Mütterromantik" und Perfektionismus dabei eine Rolle spielen und man als Mutter dann eben einfach nur  noch versagen kann? Und würden wir uns besser fühlen, wenn wir Alltagsaufgaben einfach teilen und abgeben würden? Mit mir im Gespräch ist Mental Load - Expertin und Bestseller Autorin Laura Fröhlich. Mit ihrem Buch "Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles", hat sie den Nerv einer Generation und Zeit getroffen. Mehr von ihr und praktische Tipps für den Alltag gibt es bei ihr auf der Homepage unter www.heuteistmusik.de
Ich bin eine komplette Versagerin
#4 Endlich gut genug: Judith Ziegenthaler

19.07.2020 24 min Priska Lachmann

Die eigentliche Antwort zuerst: Niemand ist in gar nichts nicht gut. Jeder kann irgendetwas und ist kein kompletter Versager, auch wenn sich das manchmal so anfühlen mag. Die Frage lautet eher: Warum fühlen wir uns so schnell so, als würden wir auf ganzer Linie versagen? Warum sind wir so unglaublich hart zu uns selbst? 
Ich will nicht immer erwachsen sein müssen
#3 Endlich gut genug: Ricarda

19.07.2020 35 min Priska Lachmann

"Ich will nicht immer diese Verantwortung tragen".Immer und immer Mama sein, immer alle Antworten kennen, immer Lösungen parat haben und das, obwohl man sich selbst oft viel zu unzulänglich fühlt und man nur mal 10 Minuten Ruhe haben will. Ricarda ist mein Gast. Ihr geht es auch manchmal so. Wo sie selbst mal Kind sein kann und was ihr hilft, wenn sie keinen Rückzugsort finden kann und warum Tiefkühl Berliner das neue Must-have für den Kindergarten sind, erzählt sie euch.
Seit ich Kinder habe, ist mein Körper nicht mehr derselbe!
#2 Endlich gut genug: Julia Buch

27.06.2020 41 min Priska Lachmann

Stell dir vor, wir Frauen würden uns alle gesammelt dazu entscheiden, dass Schönheit nicht mehr ausschlaggebend sein soll für unseren beruflichen Erfolg, für unser Selbstwertgefühl, für unser Sexleben und unser Liebesleben.Ich treffe heute Julia Buch, die Gründerin der erfolgreichen und einzigartigen "Schlafkonzerte". Julia ist Musikerin und Komponistin und seit sie Mama ist, nicht mehr dieselbe wie vorher. Ihr Körper ist gezeichnet durch eine traumatische Geburt. Was das mit ihrer eigenen Körpereinstellung und mit ihrem Beruf macht, das erzählt sie ganz ehrlich.
Wir haben kaum noch Sex
#1 Endlich gut genug: Veronika Schmidt

26.06.2020 46 min Priska Lachmann

„Ich bräuchte eigentlich gar keinen Sex mehr. Ich bin abends viel zu müde dafür“, „Jedes Mal, wenn wir Sex haben, habe ich eigentlich gar keine wirkliche Lust dazu“, „Seit der Geburt meines Kindes möchte ich nicht mehr berührt werden“, „Ich fühle mich so unwohl in meinem Körper, dass ich überhaupt nicht in Stimmung komme“ – diese Liste könnte man ewig fortsetzten.Hast du dich in einer der Aussagen wiederfinden können? Mit mir im Gespräch ist Sexualtherapeutin Veronika Schmidt. Sie spricht über fehlende Lust und wie wir sie finden können, über Orgasmen und Selbstliebe.